Tatjana Berger aus Wartberg an der Krems ist Unternehmerin des Monats Juli

Frau in der Wirtschaft zeichnet erfolgreiche Unternehmerin aus

Unternehmerin des Monats Juli ist Tatjana Berger (Preciplast Kunststofftechnik Ges.m.b.H.) aus

Wartberg an der Krems. WKO-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, Landesvorsitzende von Frau
in der Wirtschaft, überreichte der erfolgreichen Unternehmerin die begehrte Auszeichnung.

Unternehmerin des Monats Juli

v.l.n.r.: Martina Blaha-Resl, FidW-Bezirksvorsitzende-Stv. Kirchdorf, WKO-Vizepräsidentin & FidW-Landesvorsitzende Mag. Ulrike Rabmer-Koller, Tatjana Berger, FidW-Bezirksvorsitzende Kirchdorf Claudia Polz

„Tatjana Berger ist eine Vorzeigeunternehmerin, die einen technischen Betrieb sehr erfolgreich führt und aufzeigt, was selbständige Frauen leisten“, so Rabmer-Koller. „Mit unternehmerischen Geschick und Führungsqualität hat sie ihr Unternehmen nicht nur erfolgreich durch die Krisenjahre 2009 und 2010 gesteuert, sondern hat den gesund wachsenden Betrieb mit mittlerweile 35 Mitarbeitern und vielen namhaften Kunden am nationalen und internationalen Markt positioniert.

Vor allem hat sich das Unternehmen in den Bereichen der Medizintechnik und des Motorenteilebaus als verlässlicher Partner etabliert. Preciplast exportiert inzwischen 30 Prozent seiner Produkte über die Grenzen Österreichs hinaus, wie nach Deutschland und Italien und auch über die europäische Grenze nach Kanada und in die Arabischen Emirate.“ Preciplast – gegründet 1974 – produziert hochwertige Kunststoffteile im Spritzguss- und Extrusionsblasverfahren für die Motorenindustrie, für Automobile-Zulieferfirmen und für die Medizintechnik.


Dazu gehören Zahnräder, Pumpenräder und Kettenführungen genauso wie Nasenduschen oder Gehäusesysteme für die Zahnmedizin. Preciplast bietet seinen Kunden „alles aus einer Hand“, von der Konstruktion der Teile über den Werkzeugbau bis zur Kunststofftechnik und der Fertigung. Dazu kommen externe Dienstleistungen wie Galvanisieren, Lackieren und Bedrucken. Gearbeitet wird an 18 Maschinen im 3-Schicht-Betrieb.

auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden

Downloads

zu diesem Dokument