Konjunkturbarometer Wien Frühjahr 2016

Langsame Erholung

Der Ende 2014 eingeschlagene Aufwärtspfad hält weiter an – die Erwartungen der Wiener Unternehmen sind erstmals seit 2012 wieder im positiven Bereich. In Bezug auf die bisherige Wirtschaftslage hat sich die Stimmung der Wiener Unternehmen insgesamt seit dem Herbst etwas eingetrübt. Das vergangene halbe Jahr verlief weniger gut als erwartet.

Im Hinblick auf das kommende Jahr rechnen die Unternehmen jedoch mit einem deutlich besserenVerlauf als zuletzt – die Erwartungen sind fast durchweg positiver als die Bewertung der aktuellen Lage.

Im Hinblick auf das Wirtschaftsklima zeigt sich dieStimmung gedrückt, für das kommende Jahr wird sogar von einer weiteren Eintrübung ausgegangen. Stark verbessert haben sich hingegen die Erwartungen hinsichtlich Beschäftigung und Investitionen.

Ausblick

Die Zeichen stehen auf Grün – der Aufwärtstrend ist bisher nicht eingebrochen und es geht weiter bergauf. Auch wenn die Entwicklung seit Herbst weniger gut als erwartet verlief, bleibt die Stimmung der Wiener Unternehmen insgesamt dennoch positiv. Vor allem die deutliche Verbesserung der Investitionen ist erfreulich und könnte ein Zeichen für die Einleitung der konjunkturellen Erholungsphase sein.

 

 Konjunkturbarometer Frühjahr 2016 - Langfassung

Konjunkturbarometer Frühjahr 2016 - Kurzfassung

auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden