Exportpreis in der Kategorie Industrie ging an DOKA

Überdurchschnittliches Engagement in den Auslandsmärkten

Im Rahmen einer festlichen Abendgala im Museumsquartier - die Exporters' Nite – wurde der Österreichische Exportpreis dem Unternehmen DOKA GmbH mit Sitz in Amstetten verliehen. Der Österreichische Exportpreis würdigt alljährlich überdurchschnittliches Engagement  heimischer Unternehmer in ihren Auslandsmärkten und stellt diesen Leistungsträgern eine öffentlichkeitswirksame Bühne zur Verfügung. Der Fachverband der Holzindustrie Österreichs, dessen Mitgliedsfirma DOKA GmbH ist, gratuliert sehr herzlich zu dieser Auszeichnung. 

Der Österreichische Exportpreis wird alljährlich vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) und der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) ausgelobt. Die Preise – in sechs Kategorien - sind auch als eine Auszeichnung für jene heimische Unternehmen zu sehen, die durch ihren erfolgreichen Einsatz auf internationalen Märkten den wirtschaftlichen Aufschwung in Österreich sichern. Ihre Exportleistungen dienen der hochkarätigen Expertenjury als Beurteilungskriterien.  

Weltweiter Einsatz mit innovativen Konzepten

Die Firma DOKA GmbH besticht durch ihren weltweiten Einsatz im Schalungsbau und ihre innovativen Konzepte. „Wo immer in der Welt wegweisende Projekte realisiert werden, wie beispielsweise das Burj Khalifa in den Vereinigten Arabischen Emiraten, kann man sich sicher sein, dass DOKA Schalungstechnik dahinter steckt“, freut sich Claudius Kollmann, Geschäftsführer des Fachverbandes der Holzindustrie Österreichs.  

DOKA produziert Schalungen für Betonbauwerke und ist in 35 Ländern mit eigenen Tochterunternehmen vertreten. Produziert werden die Schalungen am Standort Amstetten mit 1300 Beschäftigten. Insgesamt beschäftigt die Doka-Gruppe 3.300 Mitarbeiter. (PWK516/US)

Harald Ziebula und Evi Roseneder (Firma Doka)

Harald Ziebula und Evi Roseneder (Firma DOKA) - credit:fotorush

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Österreich
Fachverband der Holzindustrie Österreichs
DI Andrea Steinegger, MAS
T: +43 (0)1 / 712 26 01 - 21
E: steinegger@holzindustrie.at
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden