Schulterschluss im Kampf gegen
    den Fachkräftemangel

      WK und AK: Vorarlberg braucht eine aktive Strategie, um als
      Wirtschaftsstandort die Herausforderungen der nächsten
      Jahre zu meistern.

  

Energieeffiziente Produktion

Vorarlbergs Betriebe sind auch weiterhin top in Sachen energieeffizienter Produktion. Wie effizient, belegen die aktuellsten Zahlen der Statistik Austria.

Großer Erfolg bei EuroSkills

Der 23-jährige Vorarlberger Christoph Schrottenbaum zeigte in Göteborg in der Disziplin Restaurant/Service eine neue Qualität auf.

Check Check Lehre online lesen

Das Magazin der WKV zur Lehre, Check Check Lehre, ist erschienen und bietet bei allen Fragen rund ums Thema duale Ausbildung wichtige Infos und Tipps. 

 

EPU: Dornbirn streicht zurecht doppelte Müllgebühr 

Die WKV setzt sich mit Forderung nach einem Ende dieser ungerechtfertigten Gebühr für EPU durch.

Spionage - Schutz durch Wissen

Aktuelles zu Wirtschafts- und Industriespionage - die neuesten Informationen und Erkenntnisse, Studienergebnisse und Veranstaltungen

Exportrekord getoppt

Gegenüber 2014 stieg das Exportvolumen 2015 um 7,2 Prozent auf den neuen Rekordwert von 9,5 Milliarden Euro. 

7 Interviews zum Nachlesen

Hier finden Sie die Interviews mit den Obleuten der sieben Sparten in der Wirtschaftskammer Vorarlberg zum Downloaden und Nachlesen. 

  


Neuer WK-Präsident

Hans-Peter Metzler wurde zum neuen WK-Präsidenten gewählt. Petra Kreuzer und Michael Grahammer sind die neuen Vizepräsidenten.

Förderung kleiner Skigebiete 

Die Fachgruppe der Seilbahnen und das Land Vorarlberg fördern Klein- und Kleinstskigebiete 2017 und 2018 mit 100.000 Euro.

Wohnungsmarkt entschärfen

Vorarlberger Immobiliensprecher fordern, das Mietrecht zu verländern statt Wiener Regelungen für Vorarlberg zu übernehmen.

 

Flexible Arbeitszeit

Arbeitszeit: Flexibel arbeiten heißt nicht mehr arbeiten, denn mehr Gestaltungsspielraum erhöht die Wettbewerbsfähigkeit und sichert Arbeitsplätze.

Maut landet bei Konsumenten

Mautgebühren für Lkw sind in Wahrheit kein Frächterthema, sondern indirekte Steuern, die sich letzlich bei den Konsumenten niederschlagen.

Binnenmarktrechtliche Zweifel

Die Wirtschaftskammer tritt vehement für die Beibehaltung der deutsch-österreichischen Strompreiszone ein.

Tourismuszukunft 

Eine völlig neue, offene und transparente Ausbildung im Vorarlberger Tourismus soll die Wettbewerbsfähgikeit langfristig absichern.