Kriegsopferabgabe abschaffen

Tourismus fordert Abschaffung
der Kriegsopferabgabe in Vorarlberg. Andere Bundesländer haben bereits reagiert.

ACHTUNG, WICHTIGE INFO!

Die Rechtsanwaltskammer Berlin teilt mit, dass Abmahnungen durch einen gewissen RA Jörg Schmidt aus Berlin ignoriert werden sollen!

JWV: Gemeinsame Konzepte 

Die Junge Wirtschaft Vorarlberg plädiert für gemeinsame Konzepte statt punktueller Ideen. Ziel: Chancengleichheit für künftige Generationen. 

Exportrekord getoppt

Gegenüber 2014 stieg das Exportvolumen 2015 um 7,2 Prozent auf den neuen Rekordwert von 9,5 Milliarden Euro. 

Energieeffizienz gesteigert

„Made in Vorarlberg“ steht für eine effiziente Produktionsweise. 5-Jahres-Betrachtung zeigt: Der Energieverbrauch konnte um 25% reduziert werden.

7 Interviews zum Nachlesen

Hier finden Sie die Interviews mit den Obleuten der sieben Sparten in der Wirtschaftskammer Vorarlberg zum Downloaden und Nachlesen. 

  


CETA: Fakten statt Mythen

WKV plädiert für eine Rückkehr zu einer sachlichen Diskussion und Information über das geplanten EU-Freihandelsabkommen mit Kanada.

Vorarlberger Seilbahnen 

Die Vorarlberger Seilbahnen haben sich im Sommer 2016 erfreulich entwickelt: 3,4 Prozent mehr Umsatz und 2,6 Prozent mehr Gäste.

Saisonkontingente

Der heimische Tourismus kämpft weiter für eine sinnvolle Gestaltung der Saisonkontingente für die dringend benötigten Facharbeiter.

Tourismuszukunft 

Eine völlig neue, offene und transparente Ausbildung im Vorarlberger Tourismus soll die Wettbewerbsfähgikeit langfristig absichern.

„Neue Steuern nicht zielführend“

Industrie-Spartenobmann DI Georg Comploj fordert von ganzheitlicher Energie- und Klimastrategie auch längerfristige Weichenstellungen.

 

Infos: Registrierkassenpflicht

Alle Informationen zur Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht stehen hier für Sie zum Download bereit.