Bildungssystem arbeitet oft am Bedarf der Wirtschaft vorbei

von DI Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien

2,2 Prozent mehr Gründungen in Wien

Wien ist damit die Hauptstadt der Gründer und Wirtschaftsmotor in Österreich. Mehr als ein Viertel aller Neugründungen finden in Wien statt.

Wirtschaftskammer Wien präsentiert Bildungsbedarfsanalyse: Fünf Maßnahmen zur Trendwende

Gut ausgebildetes Personal wird stark nachgefragt – größtes Problem: Niveau der Pflichtschulabgänger sinkt dramatisch – Lehrstellen können nicht mehr besetzt werden - 1500 Wiener Unternehmen mit mehr als 100.000 Mitarbeitern wurden befragt

WK Wien präsentiert 5-Punkte-Themenplan für Industriestandort Wien

Betriebsflächen schwinden, Konjunktur schwach, Standort verliert wegen politischer Versäumnisse zunehmend an Wettbewerbsfähigkeit – Sparte Industrie der WK Wien mit Maßnahmenpaket für den Industriestandort – Obmann Ehrlich-Adám: „Jetzt handeln, sonst ist es zu spät!“

Handwerkerbonus muss neu aufgelegt werden

Im Sommer 2015 waren die zur Verfügung stehenden Fördermittel für den Handwerkerbonus ausgeschöpft. Das offensichtliche Erfolgsmodell muss dringend weitergeführt werden.

Wie wir arbeiten, wollen wir selbst bestimmen dürfen

Die Fachgruppe UBIT fordert das Recht auf  berufliche Selbstbestimmung für Selbstständige und wirbt um Unterstützung

 

Kontakt



WIENER WIRTSCHAFT – Die Zeitung der WK Wien

Nächste Runde für "Innovation to Company"

40 Vertreter von etablierten und von jungen Betrieben trafen sich vorige Woche im Rahmen des neuen Start-up-Wettbewerbs Innovation to Company (I2C) in der WK Wien. Die I2C-Sieger werden im Februar gekürt.

Auch 2015 schaffte Wien einen Nächtigungsrekord

Wiens Tourismusbetriebe verzeichneten 2015 zum sechsten mal in Folge einen Nächtigungsrekord. Trotz gestiegener Bettenzahl konnte auch der Netto-Nächtigungsumsatz zulegen.