Vereinbarung Lehrlingsentschädigungen 2004


Geltungsbereich | Lehrlingsentschädigung | Urlaubszuschuss | Weihnachtsremuneration | Wirksamkeitsbeginn
 

Vereinbarung abgeschlossen zwischen dem Fachverband der Papier und Pappe verarbeitenden Industrie Österreichs einerseits und dem Österreichischen Gewerkschaftsbund, Gewerkschaft Druck, Journalismus, Papier, andererseits.
 

§ 1 Geltungsbereich

Diese Vereinbarung gilt:

1. Räumlich: Für das Bundesgebiet der Republik Österreich.

2. Fachlich: Für alle Betriebe, die dem Fachverband der Papier und Pappe verarbeitenden Industrie angehören.

3. Persönlich: Für alle in diesen Betrieben beschäftigten gewerblichen Lehrlinge.

§ 2 Lehrlingsentschädigung

Die Lehrlingsentschädigungen betragen pro Woche:

im 1.Lehrjahr .......................................................................... EURO   81,50

im 2.Lehrjahr .......................................................................... EURO 115,00

im 3.Lehrjahr .......................................................................... EURO 167,00

im 4.Lehrjahr (bei Doppellehre) .............................................  EURO 209,00


 

§ 3 Urlaubszuschuss

Die gewerblichen Lehrlinge erhalten zu ihrem gesetzlichen Urlaubsentgelt einen Urlaubszuschuss in der Höhe von 5 (fünf) Lehrlingsentschädigungen.


 

§ 4 Weihnachtsremuneration

Lehrlinge, die am 1. Dezember im Stand geführt werden, erhalten in der ersten Dezemberwoche eine Weihnachtsremuneration in der Höhe von vier-ein Drittel Lehrlingsentschädigungen.


 

§ 5 Wirksamkeitsbeginn

Die Vereinbarung tritt mit 1. März 2004 in Kraft. Die Vereinbarung vom 23. Jänner 2003, Registerzahl KV 108/2003, Katasterzahl IX/41/7, tritt außer Kraft.

Wien, am 20. Jänner 2004