Arbeitsrecht und Sozialrecht - Burgenland

 

Änderungen im Arbeits- und Sozialrecht 2017

Übersicht: Von Lohn- und Sozialdumping-Bekämpfungsgesetz bis Änderungen beim Kinderbetreuungsgeld

Arbeitsrechtliche Werte 2017

Aktuell: Ausgleichstaxe, Bauarbeiter, Lohnpfändung, unpfändbare Freibeträge

Bonus-Malus-Neu: Anhebung der Beschäftigungsquoten älterer Arbeitnehmer ab 55

Dienstverhältnis: Mögliches Bonus-Malus-Modell kommt ab 2018

Beschäftigung älterer Arbeitnehmer - Was ist zu beachten?

Dienstverhältnis: Infos für Unternehmer, die ältere Arbeitnehmer beschäftigen oder in Zukunft einstellen wollen

Lohn- und Sozialdumping - Welche Regelungen gelten für den inländischen Arbeitgeber?

Entgelt: Gilt für Arbeitgeber aus Österreich und dem EWR - gesamtes Mindestentgelt wird geprüft

Infoserie Arbeitszeit

Arbeitszeitszeitrecht: Infos zu Vorschriften, Flexibilisierung, Vergütung sowie Arbeitszeitmodellen und Problemen

Flexible Arbeitszeit im Hotel- und Gastgewerbe

Broschüre: Regelungen und Beispiele

Mehrfachversicherung

Sozialversicherung: Infos zu Grenzen, Differenzvorschreibung, Beitragserstattung, Mindestbeitragsgrundlage und Selbständigenvorsorge

Kontakt

Wir sind für Sie da!

  • Telefon: +43 5 90 907 2000
  • Fax: +43 5 90 907 2115
Wählen Sie Ihr Bundesland

Beitragswesen Selbständige 2017

Aktuelle Werte:
Pensions-, Kranken-, Unfallversicherung, Beitragssätze Neue Selbständige

Medikamente

Nebenverdienst-grenzen 2017

Aktuelle Werte:
Kinderbetreuungsgeld,
Ehegatten-, Alleinverdiener-Absetzbetrag

Beitragswesen Dienstnehmer 2017

Aktuelle Werte:
Höchstbeitragsgrundlagen, Beitragssätze und Geringfügigkeitsgrenzen

Frau am Laptop

Beitragswesen freie Dienstnehmer 2017

Aktuelle Werte:
Höchstbeitragsgrundlagen, Beitragssätze und Geringfügigkeitsgrenzen

Berufspraktische Tage für Schüler

Übersicht:
Regelungen, Tätigkeit,  Dauer und Ausmaß, Versicherungsschutz

Beitragswesen Lehrlinge 2017

Aktuelle Werte: 
Sätze nach Lehrjahren und Detailinfos für Beitragsgruppen

Kollektivverträge
 

Änderungen im Arbeits- und Sozialrecht ab 1.1.2016

Mindestbeitrag zur Krankenversicherung wird gesenkt

Arbeitszeitaufzeichnung wird wesentlich vereinfacht

Auf Druck der WKO wurde der bürokratische Aufwand für die Unternehmen massiv verringert.

 

Keine Vorteile durch kürzere Arbeitszeit

Market-Umfrage: Auch Arbeitnehmer stehen einer Arbeitszeitverkürzung kritisch gegenüber