Der Weg zum Top-Handelszertifikat

Vorgehensweise (Ablaufkriterien)

1.  Anmeldung: Am besten sofort hier

2.  Anmeldebestätigung der WKOÖ, Sparte Handel (per Mail): "Ihre Anmeldung"

3.  Anonyme Testkäufe:
Mindestens 3 Testkäufe pro Standort (im Preis inbegriffen), qualifizierte Tester und Berater beurteilen Ihren Betrieb unangekündigt und anonym (Warenrückgaberecht) und testen 60% des Verkaufspersonals. *

Die Bewertung erfolgt mit einer 4 teiligen Skala
1 = der jeweilige Bereich ist ausgezeichnet
4 = in diesem Bereich ist viel zu verbessern

* Bei mehr als fünf Mitarbeitern im Verkauf (pro Standort) sind zusätzliche Tests zur Erfüllung aller Kriterien nötig. Die dafür entstehenden Mehrkosten vereinbaren Sie bitte direkt mit dem Berater.

Mindesterfordernis zur Erlangung des Zertifikates: 2,0
 

3.1 Betriebsanalyse im Rahmen des Unternehmergesprächs (max. 3 h):
Im Beratungsbericht werden folgende Bereiche beurteilt:
- Außenfront
- Schaufenst
- Inneres Erscheinungsbild und Warenpräsentation
- Sortiment
- Mitarbeiter
- Unternehmensstrategie
- Verkaufsförderung

Die Bewertung erfolgt mit einer 4 teiligen Skala
1= der jeweilige Bereich ist ausgezeichnet
4= in diesem Bereich ist viel zu verbessern

Erforderlicher Durchschnitt zur Erlangung des Zertifikates: 2,0


3.2 Ertragslage des Unternehmens:
- Vorlage von 2 Jahresabschlüssen
- Umsatz Netto der beiden vergangenen Geschäftsjahre
- Positiver Cash flow in den beiden vergangenen Geschäftsjahren
 

4.  Verleihung des TOP Handels-Zertifikats:
Erfüllen Sie alle Qualitätskriterien aus Punkt 1-3, wird Ihnen das TOP Handels-Zertifikat verliehen. Sie werden persönlich zu der Zertifizierungsveranstaltung eingeladen. Es gilt für jeweils drei Jahre und wird pro Standort vergeben.
 

5.  Verlängerung:
Nach verkürzter Überprüfung erhalten Sie das TOP Handels-Zertifikat für weitere drei Jahre.


  

auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden