Steinkellner Mandl Zandonella Cybercrime Cybersecurity

Hacker und Betrüger im Internet werden immer gerissener. Schon jetzt entsteht jährlich ein Schaden von 1,6 Milliarden Euro. Tendenz steigend. Als ersten Anlaufpunkt im Notfall haben wir jetzt eine Cyber-Security-Hotline eingerichtet.

Egal ob Ransomware, Muling oder ein gezielter Hack. Sind die eigenen Daten erstmal verloren oder gekidnapped, ist guter Rat teuer. Denn die Auswirkungen solcher Angriffe sind gravierend. In Zeiten der Digitalisierung stehen durch Cyberattacken oft ganze Betriebe still - ganz egal, ob Produktionsbetrieb oder Hotel. Am Ende wir eine solche Situation oft existenzbedrohend. Vorbereitung und vor allem Vorsicht sind also das Um und Auf. Sowohl Virenscanner als auch Firewall und regelmäßige Backups sollten heute zum Standard gehören.

Kommt es dann doch zum Angriff durch Internetbetrüger, stehen Sie ab jetzt nicht mehr allein. Unsere kostenlose Cyber-Security-Hotline steht jetzt 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche für Sie unter Alarmbereitschaft. Über die Hotline 0800 888 133 versorgen wir Sie mit der nötigen ersten Hilfe im Extremfall und stellen Kontakt zu unseren IT-Security-Experten her.

Mit der Hotline können wir zwar keine Cyberangriffe verhindern und entbinden die Unternehmen auch nicht von ihrer Eigenverantwortung rund um den Schutz ihrer Daten, können aber die Folgen einer Attacke mildern und wertvolle Tipps geben, die Geld, Stress und Zeit sparen.
auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden