Humanomed IT Solution, Logmedia GmbH und uppercut Group für den Constantinus-Award nominiert

Kärntens IT-Unternehmen sind weit vorne. Das beweisen in diesem Jahr auch die Nominierungen für den Constantinus-Award, mit dem die besten österreichischen Beratungs- und IT-Betriebe ausgezeichnet werden. Gleich drei heimische Firmen sind unter den Auserwählten. Die Humanomed IT Solution aus Klagenfurt ist mit ihrer Software, die Medizin, Pflege und Verwaltung miteinander vernetzt, in der Kategorie Informationstechnologie nominiert. Die Logmedia GmbH ist mit einem Cloudsystem für besseres Datenschutzmanagement in der Kategorie Standardsoftware und Cloud Services in die engere Wahl gekommen. Uppercut broadcast & visual technologies konnte sich in der Kategorie Standardsoftware und Cloud Services mit einer Echtzeit-Rendering-Lösung für 3D-Anwendungen für höhere Weihen empfehlen. Alle Projekte können sich locker mit großen Konzernen messen und zeigen, wie stark und innovativ die heimische Branche ist.

Und auch wenn die Nominierung bereits ein großer Erfolg und ein Zeichen der Anerkennung ist, drücke ich natürlich allen Kärntner Vertretern die Daumen für den Sieg.

Weitere Informationen zum Constantinus und den Projekte gibt es auf news.wko.at.
auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden