Spartenobmann Martin Zandonella bei der Unterzeichnung des

Die Landtagswahl 2018 steht unmittelbar vor der Tür. Daher war es an der Zeit, die Kandidaten der großen Partei näher unter die Lupe zu nehmen. Am 19. Februar war es so weit.

Die richtungsweisende Landtagswahl am 4. März 2018 wirft ihre Schatten schon voraus. Während das Ergebnis noch nicht feststeht, sind die Spitzenkandidaten schon länger bekannt. Aber für was stehen die Kandidaten in Kärnten eigentlich und was haben sie für uns Unternehmer im Programm? Am 19. Februar hatte ich bei der Podiumsdiskussion mit den Spitzenpolitikern die Gelegenheit, Teil des Teams Wirtschaft zu sein und den Parteien auf den Zahn zu fühlen. 60 Sekunden hatten die Befragten jeweils Zeit für ihre Antworten zu den Fragen aus den drei Themen Standort und Digitalisierung, Unternehmerfreundlichkeit/Verwaltung/Bürokratie und Fachkräfte.

Bei den großen Punkten der Debatte wie dem Abbau der Bürokratie, dem Ausbau der Infrastruktur und einem nachhaltigen Plan zur Ausbildung von Fachkräften gab es überwiegend Zustimmung unter den Kandidaten. Bei der Frage der Finanzierung und der Priorität der Vorhaben gingen die Meinungen der Parteien jedoch auseinander. Generell wollen die Parteien die Unternehmen aber stärker in die Regierungsplanung einbeziehen. Mit einem "Letter of intent" haben sich alle Parteien dazu verpflichtet, unsere Forderung in Zukunft zu unterstützen.

Um unsere Anliegen stärker in das künftige Regierungsprogramm zu bringen und so abzusichern, dass unseren Problemen auch politische Lösungen folgen, haben wir ein umfassendes Standortprogramm aufgelegt. Mit diesem Programm werden wir in den nächsten Wochen auf die politische Kräfte einwirken. Denn das es noch viel zu tun gibt - unter anderem und vor allen Dingen das nötige Gespür der Politiker für unsere Situation und unsere Wünsche - ist nämlich im Rahmen der Podiumsdiskussion mehr als klar geworden.
auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden