Eine Veranstaltung der WKO mit Vortragenden des Gesundheitsministeriums, der ELGA-GmbH und Experten der EG eHealth klärte auf.

Die Informationsveranstaltung des Fachverbandes der Gesundheitsbetriebe wurde nahezu gestürmt, über 100 private Gesundheitsbetriebe nutzten die Möglichkeit, Informationen über die weitere Einführung von ELGA (Elektronischer Gesundheitsakt) aus erster Hand zu erhalten. Nach der Einführung in die rechtliche Thematik und die Präsentation über die Umsetzung von ELGA, wurden Spezialworkshops von unseren Softwareherstellern im eHealth Bereich durchgeführt.

Eine äußerst wichtige und gelungene Veranstaltung, wenn auch offen geblieben ist, wer die Kosten bei den Gesundheitsbetrieben übernehmen wird. Da eine der Zielsetzungen von ELGA Einsparungen im Bereich des Gesundheitssystems sind, ist es mehr als gerechtfertigt, wenn die anfallenden Kosten über diese Einsparungen finanziert werden.
auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden