Mangel an hochqualifizierten IKT-Fachkräften schadet der Wettbewerbsfähigkei - Zugangsbeschränkungen bei IT-Studiengängen verstärken den Mangel

Der Fachkräftebedarf im IT-Sektor steigt seit Jahren kontinuierlich an und mindert die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Österreich. Der fünfte IKT-Statusreport zeigt, dass der Schlüssel zum Erfolg in der Schaffung von ausreichend Ausbildungsplätzen und in der konsequenten Steigerung der Absolventenzahlen liegt. Unser Video zeigt, welche dringenden Maßnahmen von der neuen Regierung sofort gesetzt werden müssen.
auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden