Im Osten nichts Neues

Dritte Runde der Verhandlungen um einen neuen IT-Kollektivvertrag gehen ergebnislos zuende. Forderungen der Arbeitnehmerseite nicht annehmbar. Verhandlungen werden am 10. Dezember fortgeführt.