Unsere aktuelle Wirtschaftskammerumfrage bestätigt den Handlungsbedarf: Fast die Hälfte der Unternehmer ist mit der Internetversorgung unzufrieden.

Vor allem in den Regionen ist eine gut ausgebaute Infrastruktur besonders wichtig, um Arbeitsplätze zu halten. Wenn im Hotel das WLAN nicht funktioniert, gibt es schlechte Bewertungen auf den Buchungsportalen - ein Dominoeffekt. Das Problem wird sich in Zukunft noch deutlich verschlimmern, denn die Datenmengen werden sich aufgrund der neuen Möglichkeiten durch die zunehmende Digitalisierung in den kommenden fünf Jahren verzehnfachen. Die derzeitige Technologie kann künftige Anforderungen nicht erfüllen, die Situation ist dramatisch. Das sehen laut Umfrage auch die Unternehmer so: Fast 90 Prozent halten den Breitbandausbau für wichtig, aber 80 Prozent geben an, dass zu wenig unternommen werde. Wir werden die Umfrage nun dem Land Kärnten zur Verfügung stellen, damit die Ergebnisse in den künftigen Glasfaserausbau einfließen können.

Mehr Infos gibt es in der aktuellen Presseaussendung.

auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden