Foto: Redtenbacher

Akademische Qualitätssicherung in den Bereichen Management Consultancy und IT Consultancy sorgen für Zufriedenheit bei Absolventen und Unternehmen.

Die Qulifizierungsoffensive in den Studiengängen Management Consultancy und IT Consultancy hat sich zu einem echten UBIT-Erfolgsduo entwickelt. Mit zwei starken Partnern, dem Austrian Institute of Management (aim) und der Fachhochschule Burgenland, haben wir es geschafft, eine attraktive Höherqualifizierung für Studierende aus der Taufe zu heben und zu etablieren.

Bei beiden Lehrgängen haben wir die richtigen Themen auf den Plan gebracht. So ist der MBA in Management Consultancy eine Weiterentwicklung des europaweit einzigartigen incite-Lehrgangs zum „Akademischen Unternehmensberater“ mit mehr als 1.000 Absolventen. Ganzheitlicher Zugang, erstklassige Methodenkompetenz und das vertiefende, betriebswirtschaftliche Fachwissen in den Bereichen strategische Unternehmensführung, Informationsmanagement & Digitalisierung, Marketing & Sales Management, Supply Chain Management und den rechtlichen Aspekten der Unternehmensberatungspraxis stehen hier im Vordergrund.

Der MBA in IT Consultancy bringt das praxisrelevante Wissen für die digitale Wirtschaft auf den Punkt und macht IT-Experten zu strategischen IT-Beratern für CEOs und Unternehmen. Zudem ebnet es Absolventen den Weg zum Certified Digital Consultant (CDC) - dem Qualitätssiegel für Digitalisierungsberater oder zum Certified Data & IT Security Expert. 

Weitere Informationen gibt es auf der Incite-Homepage.

auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden