Am Mittwoch stand der Makerspace Carinthia beim TedX-Salon das erste Mal richtig im Rampenlicht.

120 Menschen waren zum TedX-Salon in den Makerspace Carinthia gekommen und füllten die zum Teil schon ausgebauten Hallen mit Leben. Ein Vorgeschmack auf das rege Treiben, dass wir nach der offiziellen Eröffnung erwarten.

Grund für den Besucherandrang war das jährliche TedX-Side-Event, das regelmäßig vor dem Innovationskongress stattfindet. In diesem Jahr hatten sich die Machen den Makerspace als Station ausgesucht. Mit dabei war auch Makerspace-Geschäftsführer Thomas Moser, der Gutes zu berichten hat: "Wir komplettieren gerade den Maschinenpark und in den nächsten Wochen kommt die Baustelle richtig in Schwung. Mit dem MAKERSPACE Carinthia wollen wir eine gute Basis für Innovation in Kärnten schaffen. Eine professionell ausgestattete Werkstätte und ein Workspace zum Wohlfühlen bilden hierbei die Grundlage. Mit ganz vielen Unternehmen - vom Industriebetrieb über KMU bis hin zum EPU -, starken Partnern aus dem Bereich Bildung und natürlich kreativen Köpfen wird sich eine gute Mischung in der Lastenstraße ansiedeln."

Es geht also mit riesigen Schritten Richtung Eröffnung, die ich kaum noch erwarten kann. Weitere Infos zum TedX-Event gibt es auf kaerntnerwirtschaft.at und auf der Seite des Makerspace.
auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden