Als neuer Obmann der Fachgruppe UBIT steht für mich die Aus- und Weiterbildung an erster Stelle.

Mit einem Paukenschlag fängt das Jahr 2018 an. Maria Th. Radinger hat ihre Funktion als Fachgruppenobfrau nach viereinhalb Jahren an der Spitze zurückgelegt. Ab sofort werde ich die Geschäfte der Fachgruppe übernehmen und danke Maria Th. Radinger für viereinhalb Jahre exzellente Arbeit an der Spitze und ihr großartiges Engagement.

Als größte Herausforderung sehe ich, dass die Halbwertszeit des Wissens immer kürzer wird. Wir müssen in Richtung Aus- und Weiterbildung massive Akzente setzen. Ein guter Anfang sind unsere Initiativen rund um den Digitallotsen oder die geprüften Datenschutzexperten.

Ich freue mich auf die neuen Herausforderungen und auf die neuen Aufgaben, denen ich im Rahmen meiner Arbeit als Fachgruppenobmann begegnen werde.


auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden