Durch viele Diskussionen und fundierte Studien konnte der Sozialminister endlich überzeugt werden: Techniker aus dem Bereich der Datenverarbeitung werden auf die Liste der Mangelberufe aufgenommen.

Damit ist es von 1.1.2017 bis zumindest 31.12.2017 wesentlich einfacher, qualifizierte IT-Fachkräfte aus dem nicht EU-Ausland in Österreich zu beschäftigen. Das gilt für Techniker mit höherer Ausbildung (Ing.) und Diplomingenieure für Datenverarbeitung.

Herzlichen Dank Herr Minister und an alle, die mich bei dieser Forderung unterstützt haben.

Für nähere Informationen stehen Ihnen folgende Dokumente zur Verfügung: Erlass, Erläuterungen, Fachkräfteverordnung 2017 und Mangelberufsliste 2017

auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden