Von Supertankern und Speedboaten

Von Supertankern und Speedboaten

Kein geringerer als Daniel Cronin begeisterte durch seine Ideen für Kooperationen zwischen Startups und etablierten Unternehmen.

Wenn das Sprichwort "Gegensätze ziehen sich an" auch nur ein wenig Wahrheit in sich birgt, müsste es lauter Kooperationen zwischen den Supertankern und den Speedboats geben. Noch ist es wohl nicht so weit, aber das Potential ist groß und einen Versuch wert.

Interessant auch die Diskussion im Anschluss des Vortrages: Wie feindlich sind die Rahmenbedingungen in Österreich gegenüber Startups und der notwendigen Kultur des Fallens und wieder Aufstehens? Eine gewisser Unmut im Publikum war rasch zu spüren, die Antwort von Daniel Cronin kann ich aber nur unterschreiben: "Die Voraussetzungen sind schlecht in Österreich, aber das ist kein Grund zu warten bzw. es nicht zu versuchen!"

Es gibt genügend Beispiele erfolgreicher Startups in Österreich - runtastic und mysugr haben es schon geschafft, xamoon und bitmovin aus Kärnten werden ihnen hoffentlich bald folgen!

Also nicht jammern sondern TUN - das ist ein Aufruf an alle Supertanker und Speedboats der Nation, wer bremst verliert.
auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden