Das Jobportal jobs4technology.at macht einen Schritt in die richtige Richtung und vernetzt Schüler und Unternehmen

Der Fachkräftemangel in der IT-Branche ist nicht erst seit gestern ein alarmierendes Thema. Oft suchen Unternehmen lange nach passenden Lehrlingen oder Mitarbeitern. Das kostenlose Onlineportal jobs4technology.at will mit diesem Missstand aufräumen und vernetzt junge und technikbegeisterte Talente mit IT- und Technikfirmen in Kärnten. Basis für die Vernetzung sind auf der einen Seite Stellenangebote für Praktikumsplätze, Diplomarbeiten und Jobs. Auf der anderen Seite kann der Nachwuchs auf der Plattform die eigenen Abschlussarbeiten vorstellen und so auf sich aufmerksam machen.


Das spannende an diesem Projekt ist, dass es eine Anlaufstelle im Internet geschaffen hat, die mittelfristig dabei helfen kann, den Fachkräftemangel in der IT- und Technikbranche zu beseitigen. Junge Talente, die einen Faible für technisches Arbeiten haben, erhalten Perspektiven und praktische Erfahrungen, die sie langfristig zu wertvollen Mitarbeitern unserer Betriebe werden lassen können. Im Moment stehen etwa 130 Jobangebote auf der Plattform.


auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden