Schweiz, Export your Career, Trainees, Wirtschaftsdelefgierte Stv, Zürich

Ein Abriss über meinen ereignisreichen Veranstaltungs-Frühling im AußenwirtschaftsCenter Zürich zeigt, wie vielfältig der Job des Wirtschaftsdelegierten ist.

Uni-Kooperationen: Schweizer Innovationskraft anzapfen

Im Mai standen die Zeichen wieder auf Innovation. In keinem anderen Land der Welt werden so viele Patente angemeldet und sitzen so vielen Firmen von Welt wie in der Schweiz. Wie machen das die Schweizer nur?

Eine wichtige Rolle spielen dabei Top Universitäten, die im perfekten Zusammenspiel mit der Wirtschaft Forschungskonzepte zu marktreifen Produkten entwickeln. Allen voran ist das die Eidgenössische Technischen Hochschule – die ETH. Jährlich werden hier rund 100 Patente angemeldet und zahlreiche Spin-Offs gegründet. Wie können hiervon auch österreichische Firmen profitieren? Das haben wir uns im AußenwirtschaftsCenter Zürich gefragt. So entstand die Idee, eine intensive Kooperation mit der ETH einzugehen, innerhalb der nicht nur Schweizer sondern auch österreichische Unternehmen von der Forschungskompentenz der neuntbesten Uni der Welt profitieren können.

Maria Trsek, Aussenwirtschaft Austrian, AußenwirtschafsCenter Zürich, ETH

Startschuss der Kooperation erfolgte am 12. Mai 2017 mit einer feierlichen Vertragsunterzeichnung durch WKO Präsidenten Christoph Leitl und ETH Präsident Lino Guzella. Dazu haben wir im AC Zürich eine zweitägige Delegationsreise organisiert. Zukünftig werden wir durch weitere gezielte Veranstaltungen und Produkte österreichischen Firmen die ETH näher bringen – z.B. mittels Zukunftsreise „Cryptowährung“ oder dem ETH „Industry Day“ .

Exportberatung: Exportland Schweiz hat seinen Reiz

Wichtigster Teil meiner Arbeit ist das Beraten von Firmen in Exportfragen. Dies durfte ich Anfang Juni bei der Vier-Länder Lieferantenbörse in Dornbirn, DER Plattform zur Lieferantensuche im Bodenseeraum, tun. Mehr als 80 Lieferanten aus den Branchen Mechatronik, Elektronik, Metall und Kunststoff präsentierten sich hier am 8. Juni interessierten Einkäufern. Bei so viel grenzüberschreitenden Wirtschaftstreiben durfte auch die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA nicht fehlen. Seitens des AußenwirtschaftsCenter Zürich stand ich in Dornbirn für Beratungsgespräche zu Export-, Firmengründungs- und Standortfragen zur Verfügung. Zahlreiche Besucher und Teilnehmer nutzen das umfangreiche Beratungsangebot.

Maria Trsek, AC Zürich, Schweiz, Export your Career, Beratung, Ac Zürich

Kreativwirtschaft: Auch Kunst ist Schweiz

Die Art Basel gilt als wichtigste Messe des internationalen Kunstmarktes. Rund 300 sorgfältig ausgewählte Aussteller machen die Messe zu einem Museum auf Zeit. Kunstschaffende, Sammlerinnen, Sammler und viel Prominenz aus Kunst und Kultur trafen sich Mitte Juni in Basel. Ein bisschen Kunstluft durfte auch ich schnuppern und nutze nebenbei die Gelegenheit mich mit Akteuren der  Schweizer und österreichischen Tourismusbranche zu vernetzen. Notabene: Tourismus ist die meist „exportierte“ Dienstleistung der Österreicher in die Schweiz.

Maria Trsek, AC Zürich, Schweiz, Export your Career, Art Basel

Ein paar Tage später ging es zum Forward Festival in Zürich – das Festival für Kreativität, Design und Kommunikation -  wo ich gemeinsam mit meiner Kollegin aus Wien Reanne Leuning eine Wirtschaftsmission für Firmen in der österreichischen Kreativwirtschaft organisierte. Highlight der Wirtschaftsmission war die Life Perfomance der österreichischen Künstlergruppe „A_new_Day“, die mit einer Mischung aus Theater mit elektronischer Club-Musik, State-of-the-art Technologien und animierten Visuals begeisterten.

Maria Trsek, AC Zürich, Schweiz, Export your Career, Forward Festival

E-Mobility: Dynamische Geschäftsanbahnung bei Tesla

Auch Mitte Juni durften wir dank einer Kooperation mit der TU Graz einen Austrian Business Circle im Züricher Flagshipstore von Tesla hosten. Dabei konnten sich Studierende und Absolventen der ETH Zürich mit österreichischen und schweizerischen Wirtschaftstreibenden vernetzen und nebenbei mehr über die Marktentwicklung von Tesla in der Schweiz sowie über neue Geschäftsfelder des Unternehmens informieren. Tesla ist in der Schweiz das meistverkaufte Auto der Oberklasse. 

Maria Trsek, AC Zürich, Schweiz, Export your Career, Schweiz

Im Sommer geht’s auch heiß her

Aber auch im Sommer ist nicht an Pause zu denken. Derzeit plane ich ein Webinar zur Dienstleistungerbringung und Mehrwertsteuer in der Schweiz, welches Ende Juni stattfindet, ehe ich mich der Veranstaltungsvorbereitung für den Herbst und Winter widme. Auch hier gibt es wieder viel Vielfältges – stay tuned.

Diesen Artikel hat Maria verfasst.

auf Facebook teilen auf Twitter teilen Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden
Kommentar hinterlassen

Kommentare (0)

Keine Kommentare vorhanden