Diebesgut im Umlauf

Ein radioaktiver Strahler wurde von einer Baustelle in Polen entwendet.

Das polnische "Radiation Emergency Center" der National Atomic Energy Agency berichtete, dass am 15. Juli 2015 auf einer Baustelle in der oberschlesi-schen Großstadt Zabrze in Polen ein Gammaradiographie-Gerät des Typs "GammaMat TI-F" entwendet wurde. Das Gamma-radiographie-Gerät war zum Zeitpunkt der Entwendung mit einer Iridium-Quelle (Ir-192) mit einer Aktivität von 1,76 TBq bestückt. Die polnische Polizei wurde informiert und hat bereits eine Suchaktion eingeleitet.

Diebesgut



Vor dem Ankauf der Ware wird gewarnt!

Rückfragen:
Wirtschaftskammer Kärnten
Sparte Handel
Dr. Günter Schmidauer
T 05 90 90 4-320
E guenter.schmidauer@wkk.or.at

27.7.2015
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden