Leitfaden zur Kostenabschätzung von Planungsleistungen

HOB-Nachfolge

 Als Nachfolge-Publikation der mit Ende 2005 abgelaufenen HOB hat die Bundesinnung Bau den "Leitfaden zur Kostenabschätzung von Planungsleistungen" herausgegeben. Grundlage der Leitfäden ist nicht - so wie früher zu Zeiten der Honorarordnungen - eine herstellungskostenabhängige Honorarberechnung, sondern eine von den Herstellungskosten unabhängige Aufwandsabschätzung der einzelnen Teilleistungen.

Leitfaden zur Kostenabschätzung von Planungs- und Projektmanagementleistungen, 2. Auflage



 


 

Die nachstehenden Muster sind auf die Leitfäden abgestimmt. Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass jeder Vertrag individuell zwischen den Parteien zu verhandeln ist und die hier angebotenen Muster sich auf Standardfälle beziehen. Eine Anpassung für den jeweiligen Einzelfall ist daher unbedingt erforderlich!

auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden