Ausschreibung „5. Hardcover-Award“ 2017

Innovative Hardcover gesucht

Der Bund Deutscher Buchbinder e.V., bindereport und die Schmedt GmbH & Co. KG vergeben 2017 den 5. Hardcover-Award.

» Ausschreibung und Einreichformular

Grundlagen

Für den Wettbewerb werden innovative Hardcover gesucht, die hinsichtlich Gestaltung, Ausstattung, Funktion und Materialeinsatz überzeugen und gerne auch neue Wege beim Buchbinden aufzeigen. Die Stärke und Qualität der Kleinserienfertigung in Verbindung mit besonderen Techniken, Gestaltungselementen und/oder herausragenden Ausstattungselementen ist zukunftsweisend.

Dieser Wettbewerb soll die Fertigung von solchen Produkten unterstützen, die marktgerecht sind und optisch wie technisch überzeugen.

Es werden ausschließlich Hardcover/Festeinbände zur Jurierung freigegeben. Dabei kann die Jury auch Hardcover-ähnliche Broschurenarten in den Wettbewerb mit aufnehmen.

Ausgeschlossen sind ausdrücklich: reine Softcover/Broschuren, Kartonagen und buchbinderische Sonderarbeiten

Produkt

Hardcover aus einer handwerklichen oder halbindustriellen Fertigung in mindestens einer Kleinauflage gefertigt (keine reine industrielle Fertigung, keine künstlerische Fertigung)

Auflage: ab ca. 5 Exemplare

Einbandart: Hardcover (Festeinband) oder ähnlich

Fertigungszeitraum: noch nicht eingereichte Auflagen der Jahre 2015 / 2016

Fertigung: Produkt muss vom Einreicher im wesentlichen Anteil selbst gefertigt worden sein – Subunternehmer sind mit deren ungefährem Anteil anzugeben.

Einreichungsbeschränkung

Pro Einreicher dürfen maximal drei Arbeiten eingereicht werden; es dürfen kein bereits eingereichten Arbeiten erneut eingereicht werden. Eine Rücksendung der eingereichten Exemplare erfolgt auf Wunsch zu Lasten des Einreichers.

Einreichungsunterlagen & Frist

  • Formular laut Download
  • mindestens ein vollständiges Einreichungsexemplar
  • Ein Einreichungsexemplar muss vom Verarbeiter gegebenenfalls durch den Kunden freigegeben sein. Der Einreicher/Verarbeiter haftet alleine für die Freigabe zur Veröffentlichung der eingereichten Exemplare durch seinen Kunden.

Die Einsendung erfolgt bis 20.03.2017 an folgende Adresse:

BDBI e.V. Geschäftsstelle
Stichwort Hardcover-Award
Heinrichsalle 72
52062 Aachen

Bewertungskriterien

  1. handwerkliche bzw. halbhandwerkliche Fertigungsart
  2. technische Konstruktion, Funktionalität, Verarbeitung
  3. Gestaltung
  4. Materialien: Verwendete Materialien und Lieferanten
  5. Gesamtkonzeption
19.10.2016
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden