HERMES.Wirtschafts.Preis 2016

Jetzt Bewerben: Einreichfrist bis 19.8.2016

Massive Baustoffe sind Motor für Regionen Österreichs

Studie belegt zentrale Rolle der Massivbauhersteller für den heimischen Arbeitsmarkt und die regionale Wertschöpfung

Brüssel-Event - EU-Klimapolitik: Politik auf Kosten regionaler Arbeitsplätze?

EU-Klimapolitik bedroht Arbeitsplätze in der Baustoffindustrie

Sanierungstag 2016

Nachbericht zur Veranstaltung im Architekturzentrum Wien

Konjunkturerhebung 2015 Billig-Bauweisen und EU-Energiepolitik setzen Baustoffindustrie unter Druck

Baustoffindustrie gerät in Schieflage. Umsatzwachstum von 0,26% im Vorjahr. Fachverband der Stein- und keramischen Industrie fordert Baustoffneutralität und Stopp der Benachteiligungen auf EU-Ebene

BAU!MASSIV! fordert Nachhaltigkeitsgedanken bei Sonderbauprogrammen der Länder ein

Die Initiative BAU!MASSIV! des Fachverbandes der Stein - und keramischen Industrie der WKÖ begrüßt die Initiativen der Länder im Zusammenhang mit Sonderbauprogrammen

Kollektivvertragsverhandlungen Angestellte Steine-Keramik 2015

Am 28.10.2015 wurde ein Abschluss der Verhandlungen erzielt

Wohnbauförderungsstatistik 2014: Schere zwischen Geschoß- und Eigenheimförderung geht weiter auf

Positive Entwicklung beim Neubau, Defizite in Ballungszentren - Nur jedes 3. Haus im Eigenheimbereich wird aus Wohnbauförderung finanziert

Kontakt

Wir sind für Sie da!

  • Telefon: +43 5 90 900 3532
  • Fax: +43 5 90 900
  • E-Mail:
  • Internet: http://www.baustoffindustrie.at
Link zu Bau!Massiv!
Link zum Forum Rohstoffe