Barrierefreiheit

Barrierefreiheit für meine Kundinnen und Kunden - was bedeutet das für mein Unternehmen?

Ab dem 1. Jänner 2016 gilt das Gesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen für alle Unternehmen in ganz Österreich.

Alle Waren, Dienstleistungen und Informationen, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind, müssen barrierefrei angeboten werden. Was bedeutet das für mein Unternehmen?

Barrierefreiheit bedeutet, dass:

  • Waren und Dienstleistungen, die öffentlich verkauft werden, barrierefrei zugänglich sein müssen.

  • Geschäftsräume, Lokale etc. frei von baulichen Barrieren sind.

  • Alle Kundinnen und Kunden Zugang zu Informationen (z.B. Webauftritt oder Broschüren) haben müssen. 

Für die Beseitigung von Barrieren in "alten" Bauwerken, Verkehrseinrichtungen etc., die vor dem 1.1.2006 genehmigt wurden, läuft die Übergangsfrist mit 31.12.2015 aus.

In diesem Zusammenhang ist unter einer "Barriere" ein Hindernis zu verstehen, das Menschen in ihren alltäglichen Möglichkeiten einschränkt beziehungsweise behindert. So können z.B. Stufen in einem Gebäude oder im öffentlichen Raum Rollstuhlfahrer/innen an der Teilhabe in der Gesellschaft hindern.
 
Für viele Betriebe ist es nicht leicht, die vorgeschriebenen Anforderungen für Barrierefreiheit zu überblicken, denn eine Vielzahl von Regelungen und Normen macht die Situation unübersichtlich. So unterstützen wir Sie:

Online Barriere-Check

Auf dieser Homepage, die von der Wirtschaftskammer Österreich gemeinsam mit dem ÖZIV (Interessenvertretung für Menschen mit Behinderungen) entwickelt wurde, finden Betriebe nicht nur umfassende Informationen rund ums Thema, sondern auch einen übersichtlich aufgebauten und informativen Selbst-Check, der rasch und unkompliziert ein erstes Bild vom Status der Barrierefreiheit im Betrieb gibt.
Dafür werden Unternehmer/innen durch einen übersichtlichen, kurzen Online-Fragebogen geführt. Das Tool macht es möglich, den Check auf die ganz individuelle Situation des Betriebes anzupassen.
 
Eine sehr gute Aufstellung über die wichtigsten Fragen und Informationen in Bezug auf die Barrierefreiheit finden Sie auch in den FAQs.


Weiterführende Informationen 

Förderungen
Unter bestimmten Voraussetzungen gewährt das Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz Förderungen für investive bauliche Maßnahmen zum Abbau von vorhandenen Barrieren. Weitere Informationen finden Sie auf den Serviceseiten des Sozialministeriums

Weitere Broschüren und Infoblätter

22.7.2015
diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden

Downloads

zu diesem Dokument