Zertifizierung "Meister der Berufsfotografie"

Infos zur Antragstellung

InhaberInnen einer Meisterprüfung in der Berufsfotografie haben durch die bereits nachgewiesene Kompetenz eine auf die Projektarbeit eingeschränkte Erstzertifizierungsprüfung (Achtung: diese Begünstigung läuft am 30. Juni 2017 aus) abzulegen. 

Die nächste Zertifizierungsprüfung für MeisterInnen findet am 10. März 2016 statt. Die Einreichfrist für die Antragstellung und die Übermittlung der Projektarbeit  an die Zertifizierungsstelle endet 14 Tage vorher.

Die Zertifizierung erfolgt auf Antrag des Zertifikatswerbers durch die WIFI-Zertifizierungsstelle wenn der Antragsteller/die Antragstellerin über ein Meisterprüfungszeugnis "Berufsfotograf" verfügt und das Zertifizierungsprogramm (Projektarbeit) erfolgreich absolviert hat.

Die erfolgreich bestandene Zertifizierungsprüfung ermächtigt ferner, den markenrechtlich geschützten Titel „Qualified Austrian Photographer (QAP)“ zu führen. 

Weitere Informationen:

http://zertifizierung.wifi.at/DE/Zertifizierungen/Berufsfotografin%20(ZBF)/zertifizierung_berufsfotograf.aspx


Rückfragen:
Landesinnung Tirol der Berufsfotografen
Wilhelm-Greil-Straße 7
6020 Innsbruck
T 05 90 90 5-1460
E fotografen@wktirol.at
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden

Berufsfotografen, Landesinnung

Ende der Navigation