UBIT-Versicherungen

Versicherungen für Unternehmensberater, Informationstechnologen und Bilanzbuchhaltungsberufe

Der Fachverband Unternehmensberatung und Informationstechnologie (FV UBIT) hat mit der GENERALI Versicherung AG einen Rahmenvertrag

  • über eine Haftpflichtversicherung (Berufs- und Bürohaftpflicht) und Rechtsschutzversicherung (Straf- und Beratungsrechtsschutz) sowie
  • eine Betriebsunterbrechungsversicherung

abgeschlossen. Diese gilt ausschließlich für Mitglieder des Fachverbandes UBIT in der Wirtschaftskammer Österreich. 

Detailinformationen




Der Fachverband hat gemeinsam mit der Consultor Versicherungsservice GmbH, der VERO Versicherungsmakler GmbH sowie den Versicherungsgesellschaften R+V und VAV eine 

  • Haftpflichtversicherung für Aufsichtsratmitglieder                                                                                      

entwickelt. Versichern lassen können sich das namentlich genannte Mitglied des Fachverbandes UBIT und der namentlich bestätigte Absolvent des Aufsichtsratslehrgangs der incite, der WU Executive Academy oder eines qualitativ gleichwertigen Lehrganges in seiner Funktion als Mitglied eines Aufsichtsrates, Beirates oder Stiftungsvorstandes. Aufsichtsräte mit CSE-Gütesiegel erhalten beim Abschluss einer Strafrechtsschutzversicherung einen 50-prozentigen Rabatt, beim Abschluss der D&O einen 10-prozentigen Rabatt. 

Detailinformationen

18.3.2015
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden

Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie, Fachgruppe

Ende der Navigation