Elisa Aichinger ist seit 12 Jahren bei Deloitte Human Capital tätig und verantwortet dort den Bereich Social Innovation. Sie beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um die Themen Employer Branding, Talent Development, (Gender) Diversity und Inclusive Leadership sowie Future of Work und unterstützt Unternehmen dabei, ihre Personalarbeit zukunftsorientiert zu gestalten. Darüber hinaus engagiert sich Elisa Aichinger in gesellschaftspolitischen und wirtschaftlichen Think Tanks und ist als Vortragende an Fachhochschulen tätig.


11:00 - 12:00 / Stream #1
Digitalisierung als Starthilfe in Corona Zeiten

Home Office in Zeiten von COVID 19 - Die Zukunft der Arbeit aktiv gestalten

Die Arbeitswelt, wie wir sie kennen, wurde durch Covid-19 auf den Kopf gestellt: Viele Unternehmen mussten den Großteil ihres Betriebs kurzfristig ins Homeoffice verlagern, in Windeseile mobile Hardware und Technologien bereitstellen sowie gewohnte Prozesse adaptieren. Wie nachhaltig sind diese Veränderungen? Wie wollen Unternehmen zukünftig mit Homeoffice umgehen und welche Faktoren sind wichtig, damit das Arbeiten von zu Hause aus gut funktioniert? Diesen Fragen ist Deloitte mit den Universitäten Wien und Graz in der „Flexible Working Studie 2020“ auf den Grund gegangen. Das Ergebnis der Studie: Flexibles Arbeiten ist nicht mehr aus den heimischen Unternehmen wegzudenken. Daher sind Unternehmen jetzt gefragt, ihre Lehren aus der Krise zu ziehen und sich mit den veränderten Ansprüchen an die Arbeit auseinandersetzen.