Benjamin Hetzendorfer ist Projektkoordinator und Drohnenexperte des ÖAMTC. Nach einigen Jahren in der Nothilfe- und Informationszentrale betreut er seit 2018 das Drohnen-Sicherheitspaket des Mobilitätsclubs, das unter anderem die Drohnen-Info App und Flugtrainings an den Standorten der Fahrtechnik beinhaltet. 
Nebenbei studiert er Wirtschaftsrecht sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der WU in Wien.
Als Berufsfotograf und Filmemacher nutzt er auch neben seiner Tätigkeit beim ÖAMTC neue Perspektiven, die sich dank leistungsfähiger Drohnen und hochauflösender Kameras bieten.


SAAl 1, 10:30 - 15:00
GEWERBLICHER EINSATZ VON DROHNEN – VON DER SENSATION ZUM ALLTÄGLICHEN

Safety First im Luftraum

Der anhaltende Drohnen-Boom führt zu einer steigenden Anzahl von gefährlichen Situationen im Luftraum. Auch in Österreich gab es schon ernstzunehmende Zwischenfälle, unter anderem mit der ÖAMTC Flugrettung.
Im industriellen Bereich, der Landwirtschaft oder als Unterstützung für Blaulichtorganisationen sind Drohnen ebenfalls im  Vormarsch, und werden früher oder später auch die individuelle Mobilität stark beeinflussen.
Warum sich der ÖAMTC diesem Thema angenommen hat, wie man den sicheren Umgang mit Drohnen lernen kann, und wie eine Drohnen-Info App das sichere Flugvergnügen unterstützt erfahren Sie bei diesem Vortrag.


» zurück