Gründer und CEO Terence Hielscher hatte die Idee von MoBerries, als er für einen der größten europäischen und südostasiatischen Venture-Fonds arbeitete und einen gemeinsamen Talentpool für das Portfolio-Netzwerk aufbaute. MoBerries, 2015 in Berlin gegründet, ist eine AI-gesteuerte shared-talent Plattform, die Methoden von neuronalen Lerneffekten für die Verbesserung von Rekruiting-Prozessen anwendet. MoBerries ist Deutschlands Marktführer im Bereich Sourcing Analytics. Die Shared Talent Network-Technologie ermöglicht es Unternehmen, aktive Kandidaten aus dem gesamten Rekrutierungsmarkt zu den besten Kosten pro Einstellung zu finden. Die Benchmark-Analyse ermöglichte es den Personalmanagern, schnelle und fundierte Entscheidungen darüber zu treffen, wie sie bei der Einstellung wettbewerbsfähig bleiben können, was die Leistung ihrer Jobs im Vergleich zu ihrer Branche sowie die Erfahrung der Bewerber betrifft. MoBerries ist das Moody's von HR.


13:45 - 14:25 / STREAM #1
DIGITALE AUS- UND WEITERBILDUNG & RECRUITING

Die wertvollste Ressource der Welt ist nicht mehr das Öl, sondern sind Daten. 
Wie sieht die Zukunft der Recruiting Daten aus?

Trends in HR und Recruiting, wie funktioniert "Datenlabelling in HR" und was sind "Erfahrungsdaten". 
Bis 2020 (dieses Jahr) werden von Kundendaten getriebene Unternehmen bis zu $ 1.2 Trillionen mehr Umsatz pro Jahr generieren, als normale Unternehmen. Unternehmen dürfen das nicht länger ignorieren.