Seit 1993 in der IT Branche mit Schwerpunkten in der Telekommunikation, Internet of Things, und Big Data unter anderem bei Austrian Airlines, Kapsch und Hutchison Drei, tätig, konnte er sich in diversen, Positionen von der IT Technik über Projektmanagement bis hin zum Business Development sowie in diversen Führungspositionen, ein breites und tiefes Spektrum an Erfahrungen erwerben. Berufsbegleitend machte er seinen Master of Business Administration in Organisation & Management. Highlights sind der Aufbau der M2M, IoT und Data Analytics Bereiche, das Design eines möglichen weltweit operierenden Mautsystems auf Basis von Mobilfunktechnologien, und der Aufbau einer Crowdfunding Plattform. Seine besonderen Stärken sind es innovative neue Wege zu gehen, und anstatt in Problemen zu denken, dem Kunden kreative Lösungen zu präsentieren.


Julius Raab Saal, 17:30 - 18:30
Big Data

Die Fragen hinter den Big Data Use Cases

Georg Kalandra kommt aus der Mobilfunkbranche und zeigt auf, dass Österreich an der Weltspitze bei gesammelten Datenpunkten je Einwohner liegt. Er erläutert, wie sich auf dieser Basis selbst für Klein- und Mittelbetriebe sinnvolle Big Data Projekte umsetzen lassen. Dabei empfiehlt er anhand zahlreicher Praxisbeispiele sich als Unternehmen von der Technologie und den Software-Lösungen gedanklich zu lösen und den quantifizierbaren Nutzen in den Vordergrund zu stellen. Dies ist mit „Big Data as a service“ auch in der Praxis bereits möglich.



» zurück