Seine Laufbahn in der Sicherheitsbranche begann der Betriebswirt und Projektmanager vor mehr als 30 Jahren bei der BDI - Bewachungsgesellschaft der Industrie. Nach weiteren Stationen in Detektivgewerbe, Personenschutz und Hotelsicherheit baute er CAST, die Sicherheitstechnologie-Tochterfirma der Casinos Austria AG mit auf. Ab dem Jahr 2002 übernahm der gebürtige Belgrader die Verantwortung für das internationale Projektmanagement der Casinos Austria International, den Aufbau des Konzerneinkaufs sowie schließlich die Leitung des Büros des Generaldirektors des Konzerns.

Dr. Alexander Kiss verantwortet die gemeinsamen Aktivitäten der Tochterfirmen der ÖWD Gruppe in der Region Ost und betreut Österreichweite Accounts des größten Österreichischen Familienunternehmens der Branche.


SAAl 1, 10:30 - 15:00
GEWERBLICHER EINSATZ VON DROHNEN – VON DER SENSATION ZUM ALLTÄGLICHEN

Multisensornetzwerke zur skalierbaren Drohnendetektion

Da sich von Drohnen ausgehende Bedrohungen nicht verallgemeinern lassen, müssen Lösungen zur Detektion und Abwehr von Drohnen hoch flexibel und an individuelle Aufgabenstellungen anpassbar sein. Der heutige Vortrag zeigt am Beispiel von Dedrone wie sich Detektionssysteme durch eine herstellerneutrale offene Softwareplattform an die jeweilige Aufgabenstellung anpassen sowie durch standardisierte Lösungen zur Konnektivität nahtlos in bestehende Sicherheitsinfrastrukturen integrieren lassen. 


» zurück