Wolfgang Komatz ist seit 2012 für den Automobil-Cluster verantwortlich, mit 250 Partnerunternehmen ist der Cluster eines der größten Zuliefernetzwerke in Europa.

Die Schwerpunkte werden in 3 strategischen Themenfeldern gegliedert:

  • Effiziente Prozesse
  • Effiziente Mobilität
  • Vernetzte Mobilität

Abgerundet werden die 3 Themenfelder mit dem Querschnittsthema Internationalisierung – in diesem Bereich steht vor allem der intensive Austausch mit internationalen Herstellern im Fokus.
Wolfgang Komatz ist von der Ausbildung im Bereich Produktionstechnik angesiedelt und war vor der Tätigkeit im Cluster 10 Jahre bei einem Zulieferunternehmen in der Automobil-Industrie beschäftigt.


SAAl 7, 12:00 - 13:30
Connected Mobility

roadmap 2 efficient and connected mobility

Was bedeutet die Mobilität von morgen für die Produktentwicklung heute? Wie, mit welchem Produkt und ab wann
kann der Wandel in der Mobilitätsindustrie als Chance und nicht als Bedrohung für die Zulieferindustrie gesehen werden?
Leichtbaulösungen sind ein Aspekt, um die Effizienz in der Mobilität zu steigern. Komponenten für alternative Antriebssysteme stellen eine weitere Chance dar.
Darüber hinaus wird es neue Wertschöpfungspotentiale im Themenfeld „connected mobility“ geben.
Wie die Zulieferindustrie mit diesen unterschiedlichen Herausforderungen umgehen kann, wird in diesem Vortrag erläutert.


» zurück