Hacker, Security-Enthusiast, Sieger der European Cyber Security Challenge, Mitbegründer des A1 Telekom-Startups "offensity"

Julius Raab Saal, 15:30 - 16:15
LIVE HACKING

Anatomie eines Hackerangriffs oder "Wie man die Weltherrschaft sprechender Puppen verhindert"

Ein echter Hacker sitzt in Kapuze im Keller und vollführt dort Dinge, die sich niemand so richtig vorstellen kann. Wie so ein Hack tatsächlich abläuft, auf welche Probleme man dabei stößt und welche Verteidigungsmaßnahmen man ergreifen kann, demonstriert Aron Molnar mit einer Attacke auf das Zentrum des Bösen.


Was bedeutet für Sie "Digitalisierung meistern"?
Digitalisierung bedeutet in aller Regel Effizienzsteigerung. Für mich stellt sich weniger die Frage, was es bedeutet, Digitalisierung zu meistern, sondern was es bedeutet sie nicht zu meistern. Ein plakatives Beispiel ist WhatsApp: Wenige Dutzend Mitarbeiter laufen der Telekommunikations-Industrie mittels Instant-Messaging als Ersatz für SMS den Rang ab. Wir sind gefordert, unser Geschäft so auszurichten, dass unsere Dienste auch in Zukunft noch gebraucht werden und sie so effizient bereitstellen können, dass sich auch Kosten im Rahmen halten.
Gleichzeitig birgt die Digitalisierung auch Risiken: Während Mobilfunknetze lange Zeit eine geschützte Umgebung waren, ist das Internet für jedermann zugänglich. Das vergrößert die Möglichkeiten für Angriffe und Missbrauch erheblich.

Worin sehen Sie die Vorteile/Potenziale der Digitalisierung?
Für die meisten Unternehmen überwiegen die Nachteile nicht zu digitalisieren so massiv, dass sie sich der Digitalisierung bereits aus diesem einfachen Grund stellen müssen. Wenn die Konkurrenz um ein Vielfaches effizienter ist, wird in manchen Branchen bald kein Platz mehr für analoge Unternehmen sein.
Die Pioniere der Innovation sind schon längst am nächsten Dampfer: Datenanalyse und künstliche Intelligenz.

Was versäumt man, wenn man Ihren Vortrag verpassen sollte?
Wir stehlen Passwörter, nehmen fremde Identitäten an und verschaffen uns Zugriff auf Daten die nicht uns gehören. Ganz nebenbei verhindern wir die Weltherrschaft sprechender Puppen. Inwiefern das Ihr Unternehmen betrifft und wie Sie sich schützen? Sie erfahren es in meine Vortrag.



» zurück