Vertriebsleiter des KSV1870

Nach mehreren beruflichen Stationen, vorrangig im IT- und Techniksektor, wechselte der Vertriebsspezialist 2005 zum KSV1870. Zunächst als Key Account Manager tätig, übernahm Michael Pavlik nach kurzer Zeit die Betreuung von Industriekunden sowie in weiterer Folge den Bereich Banken und Leasing.
2013 hat der gebürtige Niederösterreicher die vertriebliche Verantwortung der KSV1870 Information GmbH übernommen. 
Im Zuge der Bündelung sämtlicher Vertriebseinheiten innerhalb des KSV1870 im vergangenen Jahr zeichnet Michael Pavlik für den gesamten Vertrieb des Gläubigerschutzverbandes verantwortlich. 
 
Seit Beginn seiner Karriere setzt Michael Pavlik, der im Rahmen eines internen KSV1870 Aus- und Weiterbildungsprogramms eine vierjährige Management-Ausbildung absolviert hat, auf innovative Vertriebswege und fungiert stets als Impulsgeber für moderne Lösungen.


RUDOLF SALLINGER SAAL, 15:00 - 16:15
NEUE TECHNOLOGIEN IM BANKENSEKTOR

Auf dem Weg zum Finanz-Ecosystem

Digitalisierung alleine bringt noch keinen Mehrwert. Erst die intelligente Vernetzung von Services eröffnet Unternehmen neue Horizonte.
Erste Bank und Sparkassen haben ein Finanz-Ecosystem entwickelt, das im Telebanking Pro Dashboard die Infos für unternehmerische Entscheidungen bündelt. Von der Bonitätsprüfung des KSV1870 über den Handelsregister-Check bis hin zu E-Commerce- Vorgängen im Webshop. Gemeinsam mit den Partnern KSV1870, kompany und netlivery ist damit erstmals ein 360-Grad-Blick als integrierte Unternehmenssteuerung möglich. Damit wird die Bank zum digitalen Businesspartner.


» zurück