Alberto Sanz de Lama ist seit März 2020 Geschäftsführer und CEO der HEROLD Business Data GmbH.

Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Zürich und einem MBA von INSEAD in Fontaineblau, weist er mehr als 25 Jahre Berufserfahrung in führenden nationalen und internationalen Unternehmen auf: Der gebürtige Wiener mit spanischen Wurzeln hat seine Karriere als Brand Manager bei Procter & Gamble begonnen. Danach agierte er als Consultant bei McKinsey & Company und als Vice President bei Mobipay. Seine digitale Expertise setzte er zudem als Geschäftsführer der internationalen Autoscout24 Gruppe sowie davor als Country Manager eBay Österreich & Schweiz ein. Vor seinem Einstieg bei HEROLD fungierte Alberto Sanz de Lama mehr als vier Jahre als Geschäftsführer des juristischen Informationsdienstleisters LexisNexis Österreich. 


12:15 - 13:15 / Stream #1
Customer Journey

Digitale Präsenz für KMU in herausfordernden Zeiten

Es ist eine sehr herausfordernde Zeit für Unternehmen. Umso wichtiger ist es für sie, dass ihre Kunden aber auch potentielle Kunden sie finden. 92% der Konsumenten, die online nach Dienstleistern suchen, tun das auf Google. Die richtigen Daten und eine stetig aktualisierte Online-Präsenz ist somit essentiell für Unternehmen, damit sie gefunden werden.  
HEROLD gibt Einblicke über die Wichtigkeit der digitalen Präsenz für KMU in der aktuellen Wirtschaftssituation.