Cineplexx-Eigentümer Langhammer erhält „Golden Ticket“

Christian Langhammer, Eigentümer von Österreichs größtem Kinobetreiber Cineplexx, wurde in Barcelona mit dem „Exhibitor of the Year Award“ ausgezeichnet. Im Rahmen des Verleihausschusses wurde Langhammer dafür nun auch vom Fachverband der Film- und Musikwirtschaft (FAMA) ausgezeichnet.

Im Beisein von Obmann und Geschäftsführer des Fachverbands Kino-, Kultur- und Vergnügungsbetriebe, Christian Dörfler und Bernhard Gerstberger, wurde dem Filmmann von Michael Stejskal, Obmann des Filmverleihs, in feierlicher Atmosphäre ein „Golden Ticket“ überreicht.

Im Jahr 2009 wurde Cineplexx International gegründet, um ins europäische Ausland zu expandieren. Im Fokus steht bis heute der südosteuropäische Raum. Heute ist Cineplexx mit 41 Multiplex- und 6 traditionellen Standorten in Österreich, Kroatien, Serbien, Slowenien, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Griechenland und Italien vertreten und bespielt insgesamt 296 Säle. Dabei hat das Unternehmen insgesamt rund 1.300 Mitarbeiter und machte im Jahr 2015 einen Umsatz von etwa 125 Mio. Euro. Insgesamt empfingen die Cineplexx-Kinos letztes Jahr 12 Mio. Besucher.

16.12.2016 Manuela Jabri
auf Facebook teilen | auf Twitter teilen | Teilen mit Google+ diese Seite per E-Mail versenden diese Seite drucken als PDF downloaden