Koproduktionsabkommen Österreich-Israel veröffentlicht

Das Koproduktionsabkommen Österreich-Israel wurde nunmehr endgültig vereinbart und wird demnächst im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Inkrafttreten ist rückwirkend 5. Jänner 2016.

Amadeus

Songwriter des Jahres-presented by AKM/austro mechana

 

Falco Stiftung startet Förderung

Nach dem Ableben von Falco’s Mutter und Stiftungsgründerin Maria Hölzel, startet die Falco Privatstiftung noch im Dezember die Finanzierung und Umsetzung konkreter Projekte zur Förderung des heimischen Musiknachwuchses.

FAMA-Förderungen

Am 26.11.2015 wurden Förderansuchen beschlossen.

Bezahlen per Handy im Kino

Cineplexx bietet ab sofort hochsicheres, bargeldloses Bezahlen per App an.

Eckpunkte über Film-/Fernseh Gemeinschaftsproduktionen

Nach dreijährigen Verhandlungen Vereinbarung abgeschlossen.

Schweizer Pünktlichkeit siegte!

Das internationale Komitee des Tourismusfilmfestivals CIFFT zeichnete aus rund 1.600 Einreichungen die Besten aus.

Rot-weiß-rot Erfolge beim AFM

Unter den 1.600 Filmkäufern aus 70 Ländern waren 80 neue Unternehmen.

Horror made in A

"The Shaman" hat mittlerweile über 4 Millionen views auf Youtube.

Brief von der Akademie

Über Kurz oder Lang ...
Susanne Freund, Regisseurin, Drehbuchautorin, Mitglied der Akademie des Österreichischen Films

ORF: 300 Millionen Euro für die Film- und TV-Wirtschaft

Einigung sichert den heimischen TV-Produzenten eine sukzessive Erhöhung des Programm-Auftragsvolumens für die nächsten drei Jahre zu.

Österreichischer Filmpreis 2016

Insgesamt wurden 33 österreichische Filme – plus 21 Kurzfilme – zum Auswahlverfahren für den sechsten Österreichischen Filmpreis angemeldet. Alexander Glehr, Vorstandsmitglied der Akademie des Österreichischen Films und Produzent bei der Novotny & Novotny Filmproduktion, im Film, Sound & Media-Interview über die Ausrichtung des Österreichischen Filmpreis 2016. 

Über den Tellerrand

Sehr schwierig mit Kameramann Martin Gschlacht einen Interviewtermin zu finden, so sehr reißt es ihn umher. Zwischen Locationsuche in Casablanca, Fertigstellungen in Berlin und kurz vor der Entgegennahme des  Europäischen Filmpreis in der Kategorie Kamera war er in Wien anzutreffen. Wie lange noch, darüber hüllt er sich in Schweigen. 

Interaktion im Kino buchbar

Mit dem neuen Produkt checkmobile des Kinovermarkters cinecom können Werbekunden ab 2016 erstmals mobile Interaktion im Kino buchen. Möglich wird das durch eine exklusive Kooperation mit „Tonio – Ton mit Information“ und einer Aufhebung des Handyverbots in den Kinos bei der Pre-Show. 

Kino ist Prime-Angebot

Vier Säle im englischsprachigen Haydnkino, das seit Jahrzehnten von der Familie Dörfler betrieben wird, hat Geschäftsführer Christian Dörfler zu bespielen. Ob Schulvorführungen, Binge-Watching (mehrere Filme am Stück) oder Mitternachtssurprises - das Haus auf der Mariahilfer Straße scheint höchst ausgelastet. Was ein gutes Kinojahr ausmacht und warum Kino wieder boomt, erklärt der Branchensprecher der Kinos in der Wirtschaftskammer Österreich im FSM-Interview. 

Erfolg: ProPro-Produzetinnen Programm

Von 16.-22. November fand ProPro - Das Produzentinnen-Programm, eine Initiative des Österreichischen Filminstituts zur Stärkung österreichischer Filmproduzentinnen, in Wien statt. Das einwöchige Programm mit anschließender Mentoring-Phase zur Weiterentwicklung von Karriere und Filmprojekten wurde im Gewerbehaus  der Wirtschaftskammer Wien abgehalten.

Kameradrohnen im Anflug

Ferngesteuerte Multikopter eröffnen neue Bildgestaltungen, aus Kamerapositionen, die die Möglichkeiten von Steadicam, Dolly, Kran und Helikopter vereinen.Kameramann und Kopterspezialist Udo Maurer (AAC) erläutert im Film, Sound & Media-Interview die aktuelle Situation.

Lower Austrian Film Commission

Auf Initiative von Landeshauptmann Erwin Pröll wurde 2012 mit dem Aufbau der LOWER AUSTRIAN FILM COMMISSION – kurz LAFC – als zusätzliche Strukturfördermaßnahme neben der niederösterreichischen Filmförderung begonnen. Die zentrale Serviceeinrichtung steht inter-/nationalen Filmschaffenden mit Beratung, Produktionsbegleitung und einer auf die Filmbranche zugeschnittenen Motiv-, Branchen- und Projektdatenbank kostenlos zur Verfügung. 

Kontakt

Wir sind für Sie da!

  • Telefon: +43 5 90 900
  • Fax: +43 5 90 900
  • E-Mail:
  • Internet: http://www.filmandmusicaustria.at

Online-Magazin
Film, Sound & Media

Aktuelle Ausgabe und Archiv

Golden Ticket

Golden Ticket

Besucherzahlen in österreichischen Kinos

Amadeus Best Sound 2016

Vorträge als Video

Informationsveranstaltungen des Fachverbandes und der Fachvertretungen als Stream!