"Die Pläne der Europäischen Kommission, das Territorialitätsprinzip einzuschränken, sind eine Dummheit."*

Eine kürzlich veröffentliche Studie belegt die Wichtigkeit der länderspezifischen Lizenzvergabe von Film- und TV-Rechten für die Überlebensfähigkeit des europäischen Films, und zeigt auf, dass deren Einschränkung v.a. auf Kosten der Verbraucher erfolgen würde.

Amadeus Austrian Music Awards 2016

Ein glanzvoller Abend im Wiener Volkstheater war der Rahmen der diesjährigen Amadeus Awards. Die großen Abräumer des Abends sind Wanda, Bilderbuch sowie Seiler und Speer.

10 Jahre Öst. Musikfonds

Am 19. April trafen sich 350 MusikerInnen, VertreterInnen der heimischen Musikbranche und Medien im Veranstaltungszentrum Simm City, um das 10-jährige Bestehen des Österreichischen Musikfonds zu feiern.
 

„Der Kuchen muss wachsen!“

Die Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden (VdFS) beauftragte eine Studie zur Arbeits- und Lebenssituation der Filmschaffenden in Österreich. Die Ergebnisse (siehe Kasten) liegen vor. Film, Sound & Media bat Gernot Schödl, Geschäftsführer VdFS und Werner Müller, Geschäftsführer FAMA zum Diskurs über die Key-Facts.

Save The Date

31.5.2016, 18.00 Uhr

Fernsehfonds Austria: 10 Mio. Euro beim 1. Antragstermin

Beim ersten Antragstermin des Fernsehfonds Austria wurde für 34 Fernsehprojekte eine positive Förderentscheidung ausgesprochen und über 10 Millionen Euro an Fördermittel vergeben.

„Begeisterung wecken“

Zum ersten Mal organisiert heuer die Akademie des Österreichischen Films den sogenannten ‚Young Audience Film Day‘‘, bei dem sich 10-14-jährige Filminteressierte einen ganzen Tag lang als Filmkritiker fühlen dürfen.
Aber auch für die jungen Profis wird im Rahmen von ‚The Golden Nights‘ Programm geboten. Warum der Akademie des Österreichischen Films die Nachwuchsarbeit so wichtig ist, erklärten Obmann Josef Aichholzer und Geschäftsführerin Marlene Ropac.

Eigenwilliges Filmschaffen zu Gast in Linz

Als Feinkostladen könnte man das Filmfestival Crossing Europe bezeichnen, gibt es dort Filmware abseits des Mainstreams zu entdecken. Die überzeugte Europäerin Christine Dollhofer will mit dem Festival Schlaglichter auch auf Themen werfen, die wenig erfreulich sind. Umso positiver stimmt der Umstand, dass gerade viele junge Menschen, die Linzer Kinos stürmen.

Cannes 2016: Meisterstück & Nadelöhr

Die Filmfestspiele an der Cote d`Azur gelten als die Königsdisziplin im internationalen Festival-Reigen. AFC-Geschäftsführer Martin Schweighofer im Film, Sound & Media-Interview über die österreichische Performance in Cannes und im gesamten Festivaljahr 2016.

I-Emmy zu Gast in Wien

Die internationale TV-Welt blickt am 16. Juni 2016 nach Wien. Die Semifinal-Jury-Runden für den renommierten International Emmy Award werden bereits zum sechsten Mal in Wien ausgetragen.

FH St. Pölten: Kompetenz & Know How

Die FH. St. Pölten bietet mit dem Bachelorstudium Medienmanagement eine praxisbezogene Ausbildung, die Medien- und Wirtschafts-Know-how auf einzigartige Weise verbindet. Studiengangsleiter Ewald Volk, der auch Organisationsleiter der Jury des Österreichischen Radiopreises ist, erläutert im Film, Sound & Media-Interview was hinter dem Studium Medienmanagement steckt.

 

Kontakt

Wir sind für Sie da!

  • Telefon: +43 5 90 900
  • Fax: +43 5 90 900
  • E-Mail:
  • Internet: http://www.filmandmusicaustria.at

Online-Magazin
Film, Sound & Media

Aktuelle Ausgabe und Archiv

Golden Ticket

Golden Ticket

Besucherzahlen in österreichischen Kinos

Amadeus Best Sound 2016

Vorträge als Video

Informationsveranstaltungen des Fachverbandes und der Fachvertretungen als Stream!