Muss ich mich online bewerben?
Idealerweise senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Wege zu. Es besteht aber auch die Möglichkeit uns Ihre Dokumente per Post zukommen zu lassen.


Wann ist eine Bewerbung sinnvoll?
Sie sollten bei einer Bewerbung darauf achten, dass Sie ca. 2/3 der in der Stellenausschreibung hinterlegten Anforderungen durch Ihren bisherigen Lebenslauf abdecken.


Wie lange bleiben meine Bewerbungsunterlagen und –daten gespeichert?
Ihre Unterlagen werden ungefähr 6 Monate in Evidenz gehalten, sofern Sie sich nicht dagegen aussprechen. Auch eine Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten kann jederzeit durch Ihren Widerruf per E-Mail rückgängig gemacht werden.


Welche Dokumente sind Pflichtdokumente und somit zwingend erforderlich?
Verpflichtend sind das Bewerbungsschreiben und der Lebenslauf sowie relevante Zeugnisse. 


Gibt es für Anlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) eine maximale Datengröße?
Jede Datei, die Sie hochladen, darf aus technischen Gründen nicht größer als 3 MB sein. Wir empfehlen Ihnen, alle Dokumente in einem gängigen Format (z.B.: pdf) hochzuladen. 


Ist eine Praxiserfahrung für Sie wichtig? Wenn ja, welche?
Je nach Position kann eine Berufspraxis wichtig sein. Diese ist bei Bedarf in unserem Stelleninserat konkret angeführt.


Wie sehen die Arbeitszeiten aus?
Die tägliche Normalarbeitszeit beträgt in der Regel acht und die Wochenarbeitszeit 40 Stunden. Großteils kommt eine gleitende Arbeitszeit zur Anwendung.


Was werde ich verdienen?
In jedem Stelleninserat finden Sie das entsprechende Mindestgehalt. 


Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten?
Aus- und Weiterbildung hat in der Wirtschaftskammer Kärnten einen hohen Stellenwert. Gut ausgebildete MitarbeiterInnen sind die Erfolgsgaranten für eine effiziente Interessenpolitik und ein kundenorientiertes Service für unsere MitgliederInnen. Dafür bietet unsere Organisation fundierte Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern) für jede Mitarbeiterin bzw. jeden Mitarbeiter vom ersten Arbeitstag an.