Die Wirtschaftskammer NÖ hat am 24.11.2011 das Echtzertifikat im Rahmen des Audits Beruf und Familie als Fortführung des bereits 2008 erhaltenen Grundzertifikats erhalten. Nunmehr befinden wir uns im Reauditierungsprozess.  Durch die Beteiligung am Auditprozess soll die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Unternehmen gestärkt werden. Die WKNÖ hat bisher zahlreiche familienfreundliche Maßnahmen umgesetzt bzw. sind weitere familienfördernde Maßnahmen in Planung:

  • Flexible Arbeitszeitmodelle individuell angepasst an die Bedürfnisse der MitarbeiterInnen (Gleitzeit ohne Kernzeit) und somit Schaffung von Zeitsouveränität für unsere Beschäftigten 
  • Mitsprache bei Arbeitsplatzgestaltung und -organistaion
  • Einrichtung von Telearbeitsplätzen P
  • Personalentwicklungsangebote können auch während eines Karenzurlaubes genutzt werden
  • Informationsgespräch für werdende Mütter und Übermittlung von Informationsunterlagen betreffend Karenzurlaub und Beschäftigungsformen nach der Karenz
  • Gratulation und "Willkommensgeschenk" bei Geburt eines Kindes
  • Wiedereintrittsgespräche und Festlegen von individuellen Schulungsmaßnahmen für KarenzrückkehrerInnen
  • Publikation von Beratungseinrichtungen für Familie und Freizeit in NÖ
  • Publikation von Ferienbetreuungseinrichtungen in Wien und NÖ
  • Kooperation mit der Ferienbetreuungsaktion des Landes NÖ und Möglichkeit der Teilnahme
  • Spezielles Seminarangebot zum Themenkreis Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • Bekenntnis zur Generationenbalance im Unternehmen- Sensibilisierung der Führungskräfte und Umsetzung im jährlichen Mitarbeitergespräch durch Berücksichtigung der Lebensphasen der MitarbeiterInnen
  • Informations- und Kommunikationspolitik im Unternehmen als Sensibilisierung für die Vereinbarkeit Familie und Beruf
  • Fortführung gesundheitsfördernder Angebote wie Betriebsarztaktionen, Gesundheitsworkshops, geförderte Sportangebote und gesundes Essen in der Betriebsküche