Tipps für Ihre Bewerbung
Der erste Schritt zu Ihrem Job in der Wirtschaftskammer Österreich ist eine erfolgreiche Bewerbung. Um ein möglichst genaues Bild Ihrer Qualifikationen und Interessen zu erhalten, sollten Ihre Angaben sorgfältig und umfassend sein. 

Unter „Offene Stellen“ finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Bewerben Sie sich bitte über den direkt im Inserat eingefügten roten Button „Online bewerben“. 

» Zu den ausführlichen Bewerbungstipps


Wo kann ich die Datenschutzerklärung nachlesen?

Wenn Sie sich bei uns bewerben werden Sie kurz vor Absendung der Bewerbung gebeten, eine „Einverständniserklärung“ zu lesen und nach Ihrem Einverständnis anzuhaken, damit Ihre Daten in Form Ihrer Bewerbung an uns elektronisch übermittelt werden können.

Hier können Sie den Text der Einverständniserklärung nachlesen:

Kurzversion

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine von mir hier angegebenen Daten für eine Bewerbung – unter Berücksichtigung der gültigen Datenschutzbestimmungen – für die Dauer von 18 Monaten zum Zweck der Besetzung von offenen Stellen, die meinem Bewerberprofil entsprechen, in Evidenz gehalten und entsprechend verarbeitet werden und auf Anfrage an die anderen Landeskammern und die Wirtschaftskammer Österreich – siehe www.wko.at – übermittelt werden dürfen.
Um einen reibungslosen Ablauf des Bewerbungsprozesses zu gewährleisten, erkläre ich mich auch damit einverstanden, dass ich von Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern der Wirtschaftskammer telefonisch, postalisch und/oder per E-Mail kontaktiert werden kann.  
Diese Einwilligung kann ich jederzeit ohne Angabe von Gründen mittels einer E-Mail an „bewerbung@wko.at“ widerrufen. Meine Daten werden dann unverzüglich gelöscht. Im Self-Service-Bereich meines Bewerberportals kann ich meine Daten jederzeit einsehen, ändern oder löschen. 

Ich versichere, alle Angaben wahrheitsgetreu gemacht zu haben. Ich bin mir bewusst, dass falsche Angaben auch nach einer eventuellen Anstellung zu arbeitsrechtlichen Konsequenzen bis hin zur Entlassung führen können. Ich nehme zur Kenntnis, dass für eventuelle Kosten, die mit meiner Bewerbung oder meiner persönlichen Vorstellung verbunden sind, kein Ersatz geleistet wird.

Vollständige Version downloaden

» Datenschutzerklärung für Bewerber/innen


Kann ich jederzeit die Bewerbungsdatenspeicherung widerrufen?
Eine Speicherung Ihrer Bewerbungsdaten kann jederzeit durch Ihren Widerruf rückgängig gemacht werden. Sie können uns dazu eine E-Mail an bewerbung@wko.at schreiben. Alternativ können Sie Ihre Daten nach dem Einloggen in Ihr Bewerberprofil mit einem Klick selbst löschen.


Ist bei allen offenen Stellen eine Bewerbungsfrist vorgesehen?
Ja, in der Regel können Sie sich auf jede veröffentlichte Position 14 Tage lang bewerben.


Wohin richte ich meine Bewerbung, wenn ich z.B. in der Wirtschaftskammer Salzburg arbeiten möchte?
Wenn Sie in der Wirtschaftskammer Salzburg arbeiten möchten, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an das Personalbüro der Wirtschaftskammer Salzburg. Alle Wirtschaftskammern in den Bundesländern treffen autonom ihre Personalentscheidungen und schreiben die offenen Stellen auf ihren jeweiligen Karriere-Portalen aus.

Im Header unseres Karriere-Portals wählen Sie einfach Ihr Bundesland aus. Sie gelangen zum Jobportal der jeweiligen Wirtschaftskammer. Dort finden Sie die derzeit offenen Stellen dieser Wirtschaftskammer, die Kontaktdaten samt Ansprechpartnern und die Möglichkeit zur Initiativbewerbung. 


Bekomme ich eine Antwort auf meine Bewerbung?
Auf jede Bewerbung wird innerhalb eines Tages geantwortet.


Ist eine Praxiserfahrung für Sie wichtig? Wenn ja, welche?
Je nach Position kann eine Berufspraxis wichtig sein. Diese ist bei Bedarf in unserem Stelleninserat konkret angeführt.


Welche Sprachkenntnisse sind erforderlich?
Für uns sind je nach Position vor allem englische Sprachkenntnisse notwendig.


Ist bei Ihnen eine Lehrlingsausbildung möglich?
Ja, wir bieten jungen engagierten Menschen die Möglichkeit einer 3-jährigen Lehre zum/zur Bürokaufmann/frau.


Kann ich jederzeit als Lehrling bei Ihnen beginnen?
Nein, das Auswahlverfahren startet üblicherweise im Frühjahr jeden Jahres und der Lehrbeginn ist mit 1.9. des Jahres vorgesehen.


Werde ich nach dem Lehrverhältnis im Betrieb übernommen?
Je nach Qualifikation kann nach dem Lehrabschluss eine Bewerbung auf offene Positionen erfolgen.


Welche Karrierechancen gibt es bei Ihnen für Nicht-AkademikerInnen?
Wir bieten Einsatzmöglichkeiten im Assistenz- und SachbearbeiterInnen-Bereich und Perspektiven zur Weiterentwicklung als ReferentInnen an. 


Welche Karrierechancen bieten Sie Studienabsolventinnen bzw. -absolventen mit wenig bzw. keiner Berufserfahrung?

Für Berufseinsteigerinnen und - einsteiger eignen sich besonders unsere Traineeprogramme.


Gibt es im Auswahlverfahren Tests?
Im Auswahlverfahren werden computerunterstützte Persönlichkeits- und Wissenstests eingesetzt. In Einzelfällen werden Assessement Center-Verfahren durchgeführt.


Zu welchen Terminen beginnt ein Dienstverhältnis?
Ein Dienstverhältnis beginnt generell zu jedem 1. und 16. des Monats. Vakante Positionen finden Sie unter Offene Stellen.


Bieten Sie Sommerpraktika oder Fachhochschul-Pflichtpraktika an?
Beide Praktika werden angeboten.


Bieten Sie ein Traineeprogramm an?
Wir bieten Studienabsolventinnen bzw. -absolventen drei unterschiedliche Trainee-Ausbildungsprogramme an:
Für weiterführenden Informationen folgen Sie bitte den einzelnen Links.



Ist für  Studienabsolventinnen bzw. -absolventen ein Direkteinstieg auch ohne ein Traineeprogramm möglich?
Ja, abhängig von den Anforderungen der ausgeschriebenen Positionen.


Ist nach dem Traineeprogramm ein Verbleib in der Organisation denkbar?
Ein Verbleib in der Organisation nach Ende des Ausbildungsprogramms nach Maßgabe der freien Stellen ist möglich.


Wird mein Vertrag befristet sein?
Ihr Vertrag beinhaltet eine einmonatige Probezeit (bei Lehrlingen 3 Monate) und ist ein Jahr befristet (bei Lehrlingen länger).


Stellen Sie auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen ein?
Ja, Beeinträchtigungen sind kein Hindernis, wertvolle Arbeit in unserer Organisation zu leisten.


Gibt es auch die Möglichkeit, als Schülerin bzw. Schüler schulpraktische Tage zu absolvieren?
Wir bieten jährlich 15 SchülerInnen die Möglichkeit, durch ein Schulpraktikum unsere Organisation kennenzulernen. Bitte setzen Sie sich bei Interesse direkt mit unserem Team Recruiting in Verbindung.


Wie sehen die Arbeitszeiten aus?
Die tägliche Normalarbeitszeit beträgt in der Regel acht Stunden (innerhalb von 24 Stunden) und die Wochenarbeitszeit 40 Stunden. Großteils kommt eine gleitende Arbeitszeit zur Anwendung.


Was werde ich verdienen?
In jedem Stelleninserat finden Sie das das entsprechende Mindestgehalt.


Gibt es Weiterbildungsmöglichkeiten?
Aus- und Weiterbildung hat in der Wirtschaftskammer Österreich einen hohen Stellenwert. Gut ausgebildete MitarbeiterInnen sind die Erfolgsgaranten für eine effiziente Interessenpolitik und ein kundenorientiertes Service für unsere MitgliederInnen. Dafür bietet unsere Organisation fundierte Weiterbildungsmöglichkeiten (intern und extern) für jede Mitarbeiterin bzw. jeden Mitarbeiter vom ersten Arbeitstag an.