Die WKÖ bietet österreichischen Studierenden während ihres Wirtschafts- bzw. Rechtswissenschafts-Studiums zwischen dem 5. und 10. Semester (zum Zeitpunkt der Bewerbung) die Möglichkeit, einen Volontärseinsatz an einem AußenwirtschaftsCenter zu absolvieren, um für den Berufseinstieg Erfahrungen zu sammeln. Die Bewerbungsfrist für Volontärseinsätze läuft jährlich vom 15.5.-15.9. (bzw. für das EU-Büro Brüssel vom 15.5.-31.8.) für einen Einsatz im darauffolgenden Jahr. Ihre Bewerbung richten Sie bitte an die Landeskammer des Bundeslandes, in dem Sie maturiert haben (bzw. für das EU-Büro Brüssel an Herrn Palfinger, WKÖ).

Restplätze

Neben der üblichen Bewerbung besteht auch die Möglichkeit, sich für offene Restplätze direkt bei der Wirtschaftskammer Österreich zu bewerben - eine Übersicht dieser Restplätze finden Sie auf der Infoseite für Volontäre der WKÖ. Restplätze werden umgehend veröffentlicht und nach dem "First Come - First Serve“ Prinzip vergeben. Es werden keine Reservierungen für frei werdende Plätze vorgenommen. 

Bewerbung

Bei Interesse an einem Volontärseinsatz an einem AußenwirtschaftsCenter der WKÖ bewerben Sie sich bitte im Zeitraum von 15.5 – 15.9 online über unser Bewerbungsformular und übermitteln Sie uns dabei folgende Dokumente:

  • Vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Bewerbungsformular
  • Nachweis der österreichischen Staatsbürgerschaft (Reisepasskopie, Staatsbürgerschaftsnachweis, etc.)
  • Sammelzeugnis (inkl. Noten) bzw. Erfolgsnachweis d. Univ./Fachhochschule
  • Diplomprüfungszeugnis
  • Inskriptionsbestätigung (wenn Sie sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im 4. Semester befinden, müssen Sie bis zum Ende der Bewerbungsfrist (15.9) die Inskriptionsbestätigung des 5. Semesters nachreichen – ansonsten verfällt die Bewerbung.)
  • Studienbuch 1.Blatt
  • Zeugnisse über Sprachausbildung (falls vorhanden)
    Um sich für einen Volontärseinsatz bewerben zu können, müssen Sie zusätzlich zu den Bewerbungsanforderungen auch die erforderlichen Sprachkenntnisse der gewünschten Destination erfüllen. Dies gilt auch für Restplätze.
  • Bestätigung über Arbeitspraxis
  • Nachweis des Auslandsaufenthaltes (Inskriptionsbestätigung)


Beachten Sie, dass wir Bewerbungen ausschließlich online über unser Bewerbungsformular berücksichtigen können. 

Infos zum Download

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Renate Khrewish