Allgemeine Presseinformationen

Basisinformationen Bergsommer Österreich
Wissenswertes zur Seilbahnbranche im Sommer

Presseaussendungen

Erfreuliche Zwischenbilanz: Österreichische Bergbahnen punkten im Sommer und legen um mindestens 10% zu
Umsätze und Erstzutritte in allen Bundesländern deutlich gestiegen

Neue Potenziale für Sommerurlaub in den Bergen – Strategietagung der „Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen“ in Tirol
Bergbahnen sind mehr als nur Transportmittel und spielen eine zentrale Rolle für das Erlebnis „Bergsommer“ – das zeigt eine kürzlich veröffentlichte Studie

Start in den Bergsommer 
Der Fachverband der Seilbahnen und die Österreich Werbung luden zum Sommer-Pressegespräch

Fünf neue Mitglieder für „Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen“
Zertifizierte Seilbahnen punkten am Markt mit Qualitätsgarantie – die Zahlen überzeugen

Maria Hofer (Gletscherbahnen Kaprun) neue Leiterin der Sommer-Bergbahnen
Ladies-Power für die 61 Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen: Maria Hofer vom Kitzsteinhorn folgt auf Pfänderbahn-Chef Thomas Kinz

2017 - Erfolgssommer bei den Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen
Die Sommer-Bergbahnen ziehen im Sommer 2017 mehr Gäste denn je an. Zahlreiche Seilbahnen investieren gezielt in neue Sommer-Attraktionen. 30% aller Seilbahnen als Beste Österreichische Sommer-Bergbahnen qualitätszertifiziert.

Die sechs ausgezeichneten Kärntner Sommer-Bergbahnen
726.011 Gäste (+ 18,5%) begrüßten die 6 Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen in Kärnten im Sommer 2016

Franz Hörl: „Seilbahn-Sommer erreicht in diesem Jahr neuen Höhepunkt!“ 
Bereits 60 zertifizierte Themenberge – Anteil der Sommer-Bergbahnen steigt auf 15 Prozent des jährlichen Gesamtumsatzes 

Sommer-Bergbahnen - 2017 mit größtem Erlebnisangebot in die neue Saison
Zentraler Erfolgsfaktor des österreichischen Sommertourismus sind die mittlerweile 60 Seilbahnangebote mit Erlebnisgarantie 

Angebotserweiterungen der Seilbahnbetriebe bescheren Destinationen mehr Gäste - sechs Prozent Gästezuwachs in Österreich dank Sommerseilbahnen
Wie wichtig die Sommerseilbahnen für den Tourismus sind, unterstreichen die Gäste- und Nächtigungszahlen 2015 sowie die gesteigerte Frequenz. So verzeichnen Österreichs Tourismusregionen um sechs Prozent mehr Gäste im Vergleich zum Vorjahr. Mitverantwortlich dafür sind die Investitionen und die Angebotserweiterungen der Sommerseilbahnen.

Einladung - Pressegespräch: Mi.6.7.2016, 9.00 Uhr, Brand in Vorarlberg
"Sommer-Bergbahnen" - wesentlicher Impulsgeber & tragende Säule des Sommertourismus mit großer wirtschaftlicher Bedeutung

Sommergäste suchen Bergerlebnis in Österreich
Neben der Gastfreundschaft sind es vor allem die landschaftlichen Gegebenheiten und speziell die Berge, die Jahr für Jahr Millionen Gäste nach Österreich ziehen. Sommer in Österreich ist untrennbar mit dem Bergerlebnis verbunden! Das erklärten ÖW-Geschäftsführerin Petra Stolba, Obmann Franz Hörl und Geschäftsführer Erik Wolf vom Fachverband der Seilbahnen bei einem gemeinsamen Pressefrühstück am Wiener Kahlenberg.

Einladung zum Pressefrühstück am (Kahlen)Berg
Mittwoch, 18. Mai 2016 um 9.30 Uhr

Rekord - 58 Sommer-Bergbahnen im 15. Jahr des Bestehens der österreichweiten Gruppe
Mit der absoluten Rekordanzahl von 58 Mitgliedern starten die "Besten Österreichischen Sommer-Bergbahnen" in ihr 15tes Bestandsjahr.