Oktoberfest

Oktoberfest

Zugspitze

Das Zugspitze Oktoberfest - die höchste Wiesn Gaudi der Alpen auf 2.962 m, das Oktoberfest im AsitzBräu am Asitz hoch über Leogang und die Weiße Wiesn am Stubaier Gletscher auf 2.600 m sind drei alpine Herbst-Highlights.

Zugspitze: das Oktoberfest

Am 17. September schallt es auf 2.962 m bereits im 8ten Jahr "ozapft is". Und damit ist das diesjährige Zugspitze Oktoberfest der Tiroler Zugspitzbahn offiziell eröffnet. Bis zum 25. September gibt es dann, oben in der prachtvollen Bergwelt, süffiges Original Paulaner Oktoberfestbier & Feststimmung. Bayrische Schmankerln treffen auf Tiroler Spezialitäten und Wiesn Musik sorgt für Festzelt-Atmosphäre im Panorama Gipfelrestaurant. 

Leogang: AsitzBräu Oktoberfest

2011 eröffnet, ist das AsitzBräu das höchstgelegene bayrische Bräuhaus der Alpen. Oben auf 1.760 m Höhe fühlt man sich wie in einem historischen Bräuhaus. Grund genug, hier Jahr für Jahr zum Oktoberfest am Berg einzuladen. Hinauf geht es mit der Asitzbahn, neben deren Bergstation sich diese Bier-Kultstätte befindet. Das 5. AsitzBräu Oktoberfest findet an zwei Wochenenden, am 24. und 25. September sowie am 1. bis 3. Oktober 2016 statt. Live-Musikgruppen, bayrische Brauhauskulinarik, Bieranstich u.v.m. sorgen bei freiem Eintritt für alpine Wiesn-Stimmung. 

Stubaier Gletscher: Weiße Wiesn

Zum neunten Mal wird am Stubaier Gletscher zu einem deftigen Oktoberfest auf 2.600 m Höhe eingeladen. Am 15. und 16. Oktober 2016 ist es soweit. Die "Zutaten": bayrische Schmankerln von Weißwurst und Brez'n bis Brettljause und natürlich Bier. Zünftige Live-Musi, ein Trachten-Wettbewerb und Nostalgieskifahrer erwarten die Berg-Oktoberfest-Fans an der Bergstation Gamsgarten.