Saal: Microstage Hofburg Galerie | Uhrzeit: 16:45-17:00 Uhr

Dipl.-Ing. Dr. Monika Forstinger ist Geschäftsführerin der .proquest Forstinger GmbH. Das Unternehmen hat sich auf dem Gebiet des unternehmensweiten Potenzial- und Risikomanagements mit der mf®-Methode zu einem der führenden Anbieter entwickelt. Dabei fließen die Erfahrungen von Monika Forstinger aus der mehr als 25jährigen Berufstätigkeit, als Univ.-Assistentin an der Universität für Bodenkultur, im öffentlichen Dienst, leitenden Positionen in der Papierindustrie sowie als Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie und der Management-Ausbildung in INSEAD, Fontainebleau und Singapur, ein. 

Unternehmen werden zunehmend mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Die wachsende Komplexität des wirtschaftlichen Umfeldes eröffnet neue Chancen, birgt aber auch hohe Risiken. Nur wer seine Risiken kennt, kann die Chancen nutzen. „Rechtzeitig die entscheidenden Fragen stellen und die richtigen Antworten finden!“  Nach diesem Leitsatz unterstützt .proquest seit 2003 UnternehmerInnen, EigentümerInnen und Führungskräfte dabei, relevante Potenziale und Risiken zu erkennen und aktiv zu steuern. Der Erfolg der mf®-Methode liegt in der Klarheit, Effizienz und Einfachheit, die bei mehr als 350 Unternehmen unterschiedlichster Größe und Branche international angewendet wurde.