Mit der Dualen Akademie haben Unternehmen die Möglichkeit MaturantInnen als Fachkräfte und für wichtige Schlüsselfunktionen zu gewinnen. Damit entsteht ein neues Bildungsangebot zur Fachkräfteentwicklung, das zudem die Qualifizierung künftiger MitarbeiterInnen in digitalen, sozialen und internationalen Zukunftskompetenzen forciert. Mit der Option auf attraktive Fördermöglichkeiten für diese Ausbildung sowie dem Einsatz eigens entwickelter modernster Berufsbilder/Lehrpläne, können sich Unternehmen jetzt als attraktive Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe der Dualen Akademie auf der Website der Dualen Akademie präsentieren. 

So können Sie Ihr Unternehmen als Ausbildungsbetrieb nominieren lassen: 

Senden Sie uns die folgenden Unterlagen an dualeakademie@wkooe.at

  • Zustimmungserklärung als Partner-/Ausbildungsbetrieb
  • Kurzbeschreibung Ihres Unternehmens in 3 – 4 Sätzen
  • Webfähiges Logo
  • Link zu Ihrer Homepage/Ihrem Karriereportal
  • Adresse der Ausbildungsstätte 

Wir informieren Sie gerne, sobald Ihre Nominierung als Ausbildungsbetrieb auf unserer Homepage veröffentlicht ist.


Statements von Unternehmen

Wir haben Statements von PersonalleiterInnen und GeschäftsführerInnen namhafter oberösterreichischer Unternehmen gesammelt und natürlich auch Mag.a Doris Hummer, die Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich und Initiatorin der Dualen Akademie, um eine Stellungnahme gebeten. 

Schauen Sie gleich rein ins Video – und erfahren Sie in aller Kürze, warum die Duale Akademie für die heimische Wirtschaft so wichtig ist.

Was bietet die Duale Akademie den Betrieben? Welche Erwartungen setzen Siemens und Co. an die Duale Akademie und an ihre AbgängerInnen?

Erfahren Sie mehr in unserer spannenden Interviewreihe auf YouTube!