©Illustration: iStock | hit003, Bild: WKOÖ

Die neue Duale Akademie

Idee

Die Duale Akademie ist eine völlig neue Ausbildung, die in enger Abstimmung zwischen der Wirtschaft und AHS-Schülerinnen und -Schülern entwickelt wurde und die im Herbst 2018 gestartet ist. Damit wurde eine weitere Ausbildungsschiene für topqualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Zukunft geschaffen. Diese Ausbildungsakademie ist in dieser Form österreichweit einzigartig und richtet sich speziell an AHS-Maturantinnen und -Maturanten.

Die Duale Akademie gliedert sich in folgende Ausbildungsschwerpunkte:  

  1. Betriebliches Traineeprogramm direkt im Unternehmen – in Form einer Vollzeitanstellung mit attraktivem Einstiegsgehalt.
  2. Vermittlung der Fachtheorie durch Kompetenzzentren in den Berufsschulen – ergänzt durch weitere Bildungsanbieter.
  3. Vermittlung von Zukunftskompetenzen auf sozialer, digitaler und internationaler Ebene – durch das Unternehmen sowie durch Bildungsanbieter und externe Partner.

Falls Sie nach der Matura eine spannende Ausbildung samt Job möchten, dann sichern Sie sich Ihre Chance auf einen der maximal 40 Ausbildungsplätze in Oberösterreich und bewerben Sie sich gleich heute! Mehr unter "Wie komme ich zu einem Teilnehmerplatz?"

Vorteile

  • Direkter, garantierter Berufseinstieg nach der AHS-Matura
  • Attraktives Einstiegsgehalt in Verbindung mit einer hochwertigen und garantierten Ausbildung
  • Umfassendes Traineeprogramm bei ausgewählten Unternehmen
  • Ausbildung in besonders nachgefragten Berufen
  • Vermittlung von Fach- und Zukunftskompetenzen durch eigene Duale Akademie
  • Angebot speziell für AHS-Absolventinnen und Absolventen
  • Neuer Bildungsabschluss der Wirtschaft
  • Anschlussfähig für weitere und darauf aufbauende Bildungsabschlüsse
  • Sie möchten testen, ob die Duale Akademie das richtige Ausbildungsformat für Ihre Ansprüche ist? Dann starten Sie hier den Selbst-Check!
Welche Vorteile hat die Duale Akademie?

©iStock




Erste Berufsbilder

In einem ersten Schritt wird die Duale Akademie seit Herbst 2018 für diese beiden Berufsbilder angeboten:


Geplant ist je ein Dualer Akademie-Lehrgang mit maximal 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Als erfolgreiche Absolventin bzw. erfolgreicher Absolvent der Dualen Akademie erhalten Sie einen offiziellen Bildungsabschluss der Wirtschaft als „Professional DA“, der übrigens auch gleichzeitig einen Lehrabschluss beinhaltet. 

Welche Berufsbilder werden angeboten?

©iStock

Anmeldung und Ausbildungsbetriebe

Bewerben Sie sich gleich hier für einen der maximal 40 Teilnehmerplätze für die Duale Akademie ab Herbst 2018. 


Unter folgenden Links finden Sie eine Liste von Ausbildungsbetrieben, an die Sie ihre Initiativ-Bewerbung richten können:


Interessiert am innovativen Ausbildungsmodel für Ihre Fachkräfte von morgen? Hier können Sie Ihr Unternehmen als Ausbildungsbetrieb nominieren lassen:

Senden Sie uns …

  • Ihre Zustimmungserklärung als Partner-/Ausbildungsbetrieb
  • Kurzbeschreibung Ihres Unternehmens in 3-4 Sätzen abgeben
  • Webfähiges Logo
  • Link zu Ihrer Homepage/Karriereportal
  • Adresse der Ausbildungsstätte

 

an dualeakademie@wkooe.at und wir informieren Sie gerne, sobald Ihre Nominierung als Ausbildungsbetrieb auf der Homepage www.dualeakademie.at veröffentlicht ist.


Sie sind bereits nominierter Ausbildungsbetrieb und suchen Bewerberinnen und Bewerber der Dualen Akademie für Ihren Betrieb? 

Das Projektbüro der Dualen Akademie unterstützt Ausbildungsbetriebe bei der Suche nach Bewerberinnen und Bewerber durch diverse Werbemaßnahmen, die wiederum auf die Homepage der Dualen Akademie verweisen. Aus diesem Grund ist die Nominierung als Ausbildungsbetrieb ein wichtiger erster Schritt in der Suche nach Bewerberinnen und Bewerber. 

Zusätzlich hat das Projektbüro der Dualen Akademie eine Marketing-Toolbox für alle Unternehmen geschnürt, die die individuelle Bewerbung Ihres Betriebes selbst in die Hand nehmen möchten. Diese beinhaltet PR-Text-Bausteine, individualisierbare Poster, Argumente für die Teilnahme an der Dualen Akademie, Image-Film etc. 

Brauchen Sie Unterstützung bei der Bewerbung Ihres Unternehmens? Wir stellen Ihnen sehr gerne individuell passende Hilfsmittel zur Verfügung! 

Kontaktieren Sie uns gerne unter dualeakademie@wkooe.at


Haben Sie bereits eine Bewerberin/einen Bewerber für die Duale Akademie gefunden?

  • Die Anmeldung des Ausbildungsvertrages erfolgt mittels Anmeldeformular bei der Dualen Akademie (anfordern/downloaden – ausfüllen & retournieren)
  • Bewerberin bzw. Bewerber meldet sich bei regional zuständiger AMS-Stelle als ‚lehrstellensuchend‘
  • Antragstellung bei AMS Förderung 18+ (Fördervoraussetzungen: Für Lehrlinge über 18 Jahre, die eine Lehrlingsentschädigung mindestens in Höhe des kollektivvertraglichen Mindestlohns/Mindestgehalts für Hilfskräfte im Beruf erhalten)
  • Achtung: Vor Abschluss des Lehrvertrages beim AMS beantragen – Lehrling muss beim AMS als lehrstellensuchend gemeldet sein!
  • Ausbildungsvertrag Duale Akademie zwischen Bewerberin bzw. Bewerber und Betrieb vereinbaren und an Lehrvertragsservice senden
  • Start in die Duale Akademie kann beginnen - Details zum Curriculum folgen.


Noch Fragen? Gerne können Sie uns auch im Projektbüro der Dualen Akademie kontaktieren: Tel. 05-90909-4010 E-Mail dualeakademie@wkooe.at

Wichtiger Hinweis: Wir bitten um Verständnis, dass wir den Ausbildungsbeginn von Herbst 2018 bis Februar 2019 mit max. 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmern pro Berufsbild starten können

Statements Maturantinnen und Maturanten

Wir haben AHS-Maturantinnen und Maturanten die neue Duale Akademie vorgestellt – hier ein paar Eindrücke der positiven Reaktionen.

 

„Die Idee der Dualen Akademie gefällt mir sehr gut.“

„Da bekomme ich sofort einen guten Job, wenn das so gefragte Berufe sind.“

„Direkter Berufseinstieg nach der AHS? Und gleich mein eigenes Gehalt? Cool.“

„Ich kann finanziell gleich auf eigenen Beinen stehen.“

„Praxisfern war gestern.“

„Eigentlich werde ich da fürs Lernen bezahlt.“

„Hier bekommt man Kompetenzen fürs Leben vermittelt.“

„In relativ kurzer Zeit viel Praxis bekommen. Klingt super.“

„Da kann ich auch Auslandserfahrung sammeln.“


1. Video mit Jugendlichen

2. Video mit Jugendlichen


Interview mit Teilnehmer Felix Blaimschein:

Wie ist er auf die Duale Akademie aufmerksam geworden? Und warum ist die Duale Akademie ein attraktives Ausbildungsnodell für ihn?

Erfahren Sie mehr in unserer spannenden Interviewreihe auf Youtube!


Statements Unternehmen

Wir haben Statements von Personalleiterinnen bzw. Personalleitern und Geschäftsführerinnen bzw. Geschäftsführern namhafter oberösterreichischer Unternehmen eingefangen und natürlich haben wir auch Mag. Doris Hummer, die Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich und Initiatorin der Dualen Akademie, um eine Stellungnahme gebeten.

Schauen Sie gleich rein ins Video – und erfahren Sie in aller Kürze, warum die Duale Akademie für die heimische Wirtschaft so wichtig ist!


Was bietet die Duale Akademie den Betrieben? Welche Erwartungen setzen Siemens und Co. an die Duale Akademie und an ihre Abgänger?

Erfahren Sie mehr in unserer spannenden Interviewreihe auf Youtube!