Duale Akademie

Eine Bildungsinnovation der Wirtschaftskammer Tirol, der Bildungsdirektion Tirol und dem Land Tirol für die Fachkräfte der Zukunft. 

Zielgruppe

  • Maturantinnen und Maturanten
  • Personen mit abgeschlossener Lehre
  • Personen mit mindestens zwei positiv abgeschlossenen Klassen an einer fachverwandten berufsbildenden mittleren oder höheren Schule

Deine Vorteile

  • Betriebliches Trainee-Programm in Form einer Vollzeitanstellung mit einem attraktiven Lehrlingseinkommen.
  • Beste Chancen am Arbeitsmarkt mit hervorragenden Berufs- und Zukunftsaussichten.
    • Fundierte, praxisbezogene Ausbildung im Unternehmen und in der Fachberufsschule.
    • Vermittlung von Zukunftskompetenzen auf fachlicher, digitaler, sozialer und internationaler Ebene.
    • Beratung und Unterstützung durch eine Mentorin oder einen Mentor während der gesamten Ausbildungszeit.
    • Möglichkeit der Teilnahme an einem Auslandspraktikum während der Ausbildung.

Ausbildungskonzept

Praktischer Teil im Unternehmen:

  • Vollzeitanstellung mit einem Trainee-Programm in mehreren Unternehmensbereichen.
  • Mentor oder Mentorin als Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner.
  • Verkürzung der Lehrzeit von 3 auf 2 Jahre.

 

Theoretischer Teil in der Berufsschule:

  • Lehrgangs- bzw. Blockunterricht mit 9,33 Wochen in beiden Lehrjahren.
  • Die Ausbildung erfolgt in ständiger Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben.

 

Abschluss:

Die Ausbildung dauert zwei Jahre und endet mit einem fachspezifischen Lehrabschluss.

Die Absolventinnen und Absolventen bekommen das Zertifikat „Duale Akademie – Fachkräfteausbildung zur Automobilkauffrau bzw. zum Automobilkaufmann“ und sind somit von der Wirtschaft anerkannte Automobilverkäuferinnen und Automobilverkäufer.

 

Weiterbildungsmöglichkeit:

Der Abschluss der „Dualen Akademie – Automobilkaufmann bzw. Automobilkauffrau“ berechtigt zum Besuch des Fachhochschul-Lehrganges „Automotive“ an der Fachhochschule Kufstein.


Häufige Fragen:

Der Unterricht für die Lehrlinge der Dualen Akademie Automobilkaufmann und Automobilkauffrau findet an der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Innsbruck statt.
Lehrlinge, die die Duale Akademie Automobilkaufmann/Automobilkauffrau besuchen, haben eine um ein Jahr verkürzte Lehrzeit. Die Lehrzeit dauert 2 statt 3 Jahre. Die Lehrlinge der Dualen Akademie Automobilkaufmann/Automobilkauffrau steigen in das zweite Lehrjahr und somit auch in die zweite Klasse ein. Diese beginnt erstmalig am 16. November 2020 und endet am 5. Februar 2021.
Der Unterricht ist blockmäßig (= Lehrgangsunterricht) organisiert und dauert 9,33 Wochen je Lehrjahr.
Das ist nicht möglich, weil die Ausbildung in der Dualen Akademie - Automobilkaufmann/Automobilkauffrau genau auf den Beruf des Autoverkäufers bzw. der Autoverkäuferin abgestimmt ist.
Direkt am Gelände der Tiroler Fachberufsschule für Handel und Büro Innsbruck befindet sich das Landesberufsschülerheim. Dort ist eine Unterbringung während des Blockunterrichts möglich. Das Heim bietet vom Fitnessraum bis zur Sauna und vom Billardtisch bis zur Lernbegleitung sehr viel. Die gesamten Kosten (Unterbringung und Verpflegung sowie Lernbegleitung) werden direkt mit der Wirtschaftskammer verrechnet. Für den Lehrling und das Unternehmen entstehen keine Kosten.
Für Lehrlinge, die in der Dualen Akademie - Automobilkaufmann/Automobilkauffrau ausgebildet werden, beträgt das Lehrlingsentgelt im 2. Lehrjahr 1.100,00 € und im 3. Lehrjahr 1.300,00 € brutto monatlich.



Folgende Betriebe bieten die Duale Akademie Automobilkaufmann/-frau an:

BMW Unterberger, Kufstein
fritz@unterberger.cc
Autowelt Unterberger, Kufstein
maximilian.phleps@unterberger.cc
BMW Unterberger-Denzel, Innsbruck
giovanni.divalentino@unterberger-denzel.bmw.at
Autowelt Denzel-Unterberger, Innsbruck
andreas.resch@denzel-unterberger.cc
Autowelt Unterberger, Strass i.Z.klaus.kluckner@unterberger.cc
Auto Meisinger GmbH, Völs
office@meisinger.at
Auto Meisinger GmbH, Reutte-Lechaschau
office@meisinger.at
Auto Meisinger GmbH, Dornbirn
office@meisinger.at
Pappas Tirol, Hall i. T.
isabella.gleirscher@pappas.at
Auto Bacher GmbH, Hall i. T.
hall@bacher.cc
Auto Bacher GmbH, Uderns
uderns@bacher.cc
Autoland Tirol GmbH, Innsbruck
info@autland.tirol
Autoland Tirol GmbH, Vomp
info@autland.tirol
Autohaus TOYOTA Ploner, Telfs
office@toyota-ploner.at
Autopark GmbH, Innsbruck
innsbruck@autopark.at
Autopark GmbH, Wörgl
woergl@autopark.at
Autopark GmbH, Kirchdorf i. T.
kirchdorf@autopark.at
Autopark GmbH, Vomp
vomp@autopark.at
Autopark GmbH, Telfs-Pfaffenhofen
telfs-pfaffenhofen@autopark.at
Autohaus Schweiger GmbH, Reutte
office.schweiger@autohaus-schweiger.at
E.Bernhard GmbH, Langkampfen
citroen@auto-bernhard.at
Autohaus Gertl GmbH, Kramsach
info@gertl.at
VOWA Innsbruck, Innsbruck
vowainnsbruck@porsche.co.at
Porsche Inter Auto GmbH & CoKG, Innsbruck
porsche.innsbruck@porsche.co.at
Porsche Inter Auto GmbH & CoKG, Wörgl
porschewoergl@porsche.co.at
Porsche Inter Auto GmbH & CoKG, Kufstein
porschekufstein@porsche.co.at
Porsche Inter Auto GmbH & CoKG, St. Johann
porsche.stjohann@porsche.co.at
Auto-Linser GmbH, Innsbruck
bewerbung@auto-linser.at
Auto-Linser GmbH, Buch i. T.
bewerbung@auto-linser.at
Dosenberger GmbH & Co KG, Rum
w.roetzer@dosenberger.com
Dosenberger GmbH & Co KG, Stanz bei Landeck
landeck@dosenberger.com
Ostermann GmbH, Innsbruck
w.roetzer@dosenberger.com
Plaseller – Dosenberger GmbH, Zams
w.roetzer@dosenberger.com
Hans Picker GesmbH, Schwaz
lorenz.picker@pickerauto.at



Bewerben

Martin Bichler MSc
Bildungsdirektion für Tirol
Heiliggeiststraße 7 
6020 Innsbruck 
0512 / 9012-9297